Anzeige

Freizeit-Land Geiselwind Erfahrungen & Bewertungen

AnzeigeAS
Freizeit-Land Geiselwind wurde im Durchschnitt mit 3,1 von 5 möglichen Punkten bewertet. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 57 %. Jetzt selbst bewerten!

Im Anschluss siehst du die neuesten Bewertungen und Erfahrungsberichte zu Freizeit-Land Geiselwind.

Schorsch
am 31. August 2019

Katastrophales Management

Die schlechte Erfahrung begann schon vor den Toren des Parks. Um 11 Uhr morgens, also über 1 Stunde nach Parköffnung, waren nur 2 Kassen besetzt. Wir mussten 15 Minuten warten, bis wir bezahlen und in den Park durften. Dann erstmal helle Vorfreude - der Eingangsbereich und die ersten Fahrgeschäfte sind sehr schön gestaltet. Dieser Eindruck verschwamm dann aber mit den restlichen Erfahrungen. An zwei Fahrgeschäften gab es rauchende Mitarbeiter. Das geht gar nicht. Beim Piratensumpf ging der Mitarbeiter während der Fahrt einfach weg und lies das Fahrgeschäft auf Dauerbetrieb laufen. Wie kann ein Chef das erlauben? Hier geht es um Sicherheit! Das schlimmste aber, die Mitarbeiter können so gut wie kein Deutsch. Die Kinder waren sehr verunsichert, weil sie ihn nicht verstanden haben. Die Gastronomie ist sehr schlecht geführt (Taverne) oder sehr teuer (Drachenküche). Wir waren dann in der Taverne und bekamen lauwarme labbrige Pommes zum Burger. Der war aber ganz in Ordnung. Man musste nur sehr lange darauf warten, obwohl drei Mitarbeiter im Restaurant da waren, die nichts zu tun hatten. Gut ist dagegen das Angebot an Attraktionen und teilweise die Gestaltung. Man merkt, dass sich hier etwas tut. Aber leider wird der Besuch von einem Gefühl des nicht willkommen seins durch die Mitarbeiter überschattet.
Bückmann
am 20. August 2019

Unfassbar bei Besuch mit Baby

Wir haben heute das Freizeitland besucht, voller Vorfreude und Spannung auf die Neuheiten. Wir waren zu 6. da, 2 Erwachsene, 3 Kinder und 1 Baby. Um die Mittagszeit hatte das Baby Hunger, verzweifelt haben wir eine Mikrowelle gesucht um das Babygläschen warm zu machen. Es gab nur in den versifften und verdreckten Wickelräumen Flaschenwärmer .Von einem Restaurant zum nächsten würden wir durch den ganzen Park geschickt, um am Ende in der Verwaltung zu landen wo sich, die Mitarbeiterin sich erst mal ihrem Essen widmete und mit vollem Mund zu uns sprach, um am Ende gesagt zu bekommen, dass es im ganzen Park keine Mikrowelle gibt, und sie laut Hygienevorschriften kein fremdes Essen erwärmen dürfen. Wir sprechen von einem orginalverschlossenen Babygläschen. Wir sollen doch die versifften Flaschenwärmer in den Wickelräumen nehmen. Eine weitere Mitarbeiterin schaltete sich ein, als wir zu ihr sagten sie sollen doch die Flaschenwärmer sauber machen, sagte sie, hier wird nie sauber gemacht, und das vor zahlenden Gästen! 😂 Unfassbar. Auf die Frage, ob sie da ihr Essen fürs Baby wärmen würden, bekamen wir keine Antwort. Wenn wir nicht 400 km Anfahrt gehabt hätten und die Kinder keinen Spass gehabt hätten, wären wir gegangen. Wir kommen viel in Freizeitparks rum, sehr viel aber das es keine Mikrowelle gibt um Babygläschen zu erwärmen, haben wir noch nie erlebt. Anscheinend sind wir dir die einzige Familie mit Baby. Wir werden diese Erfahrung überall öffentlich machen, das haben wir den Herrschaften auch gesagt, worauf keinerlei Reaktion kam. Haben natürlich Beweissbilder gemacht.

Felix D.
am 20. April 2019

Perfekter Tag immer wieder!

Das Freizeitland Geiselwind hat mir für 30€ Eintritt eine Freikarte für den Zeitraum der Sommerferien gegeben. Alles ist sauber, das Essen schmeckte sehr gut und war auch von den Preisen gut. Vor allem mit der neuen Themenwelt konnte mich der Freizeitpark überzeugen und ich komme immer wieder.

Jürgen, 44
am 15. April 2019

Park verändert sich positiv

Schönen Tag gestern erlebt, am besten waren die Jongleure, die Hundeartistik, der Zauberkünster Patrick Keaton. Toll das Gehege der Berberaffen, der gesamte Zoobereich so ist von Kind bis Rentner für jeden was dabei, tolle 80er Huss-Fahrgeschäfte, Dinohalle, Freifallturm, der neue Bereich Drachenbucht mit 30 Jahre alten Rummelcoaster (ein Klassiker von Zierer gebaut), die von der Reise bekannte Space-Party (Hochfahrgeschäft) sind in einem chinesisch gestalteten Garten untergebracht. Es bewegt sich was in Geiselwind. Die Thematisierungen seit Neustart 2017 sind nicht schlecht. Einzig die Preise für Kaffee und Eis sind doch etwas hoch, der Rest auf Freizeitpark üblichen Niveau. Parkplatz nun Gebührenpflichtig mit 5 Euro, jedoch wurden die Eintrittspreise gleich gelassen womit sich daraus auch in Anbetracht der Investitionen und das wieder ein schönes Showprogramm vorhanden ist, dies so noch rechtfertigen lässt.

Henning
am 16. Januar 2019

Jedes Jahr wieder

Hallo zusammen, der Park wurde vor 2 Jahren übernommen. Was seither dort passiert ist? Der Park wird auf links gedreht. Alles wird thematisiert und erweitert. Dass man 10 Jahre Dornröschenschlaf nicht in 2 Jahren aufholen kann sollte jedem klar sein. Immer wenn man wieder kommt hat sich wieder etwas verändert. Hier wird wirklich was bewegt. Der Preis ist in meinen Augen völlig ok. Das an schwachen Tagen im Wechselbetrieb gefahren wird finde ich auch nicht schlimm. Alles in allem finde ich es klasse, dass Geiselwind versucht zu einem Themenpark zu werden. Wenn die Besucherzahlen irgendwann stimmen bin ich mir auch sicher, dass irgendwann auch mal eine Großatraktion kommen wird. Lg Henning

Seite 1 von 2

Ich würde Freizeit-Land Geiselwind...

Anzeige