Freizeitpark Lochmühle verschiebt Saisonstart 2020 wegen Coronavirus auf unbestimmte Zeit

Anzeige
Freizeitpark Lochmühle Eichhörnchenbahn
Bildquelle: Freizeitpark Lochmühle

Eigentlich wäre der Freizeitpark Lochmühle am 28. März in die neue Saison 2020 gestartet. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste die Eröffnung des Parks nun aber bis auf Weiteres verschoben werden.

Anzeige

Wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie hat der Freizeitpark Lochmühle seinen Start in die Saison 2020 auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Freizeitpark in Wehrheim hätte eigentlich am 28. März seine Pforten für Besucher öffnen sollen.

Auf der Webseite des Parks schreiben die Verantwortlichen: „Auch wir sind von den Corona-Schutzmaßnahmen betroffen. Der Park bleibt daher bis auf Weiteres geschlossen. Dieser Schritt fällt auch uns nicht leicht, aber jeder Einzelne von uns ist nun aufgerufen, für uns alle Verantwortung zu übernehmen. Haltet durch, wir sehen uns wieder, wenn die allgemeine Lage sich wieder grundlegend verbessert hat.“

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch überhaupt nicht abschätzbar, wann der Freizeitpark Lochmühle in die neue Saison starten kann. Dass die Welt sich trotz der Coronakrise immer noch weiterdreht, zeigt momentan die Geburt eines kleinen Fohlens im Park. Sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird, können Besucher das Tier erstmals vor Ort sehen.

Freizeitpark Lochmühle neues Fohlen

Während der Coronakrise wurde ein Fohlen geboren. (Foto: Freizeitpark Lochmühle)

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Freizeitpark Lochmühle bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.