Freizeitpark Slagharen verschiebt Eröffnung von „Black Hill Ranger Path“ auf 2019

AnzeigeADC
Slagharen Black Hill Ranger Path Rendering
Bildquelle: Freizeitpark Slagharen

Der neue Abenteuerpfad „Black Hill Ranger Path“ im Freizeitpark Slagharen wird nicht wie geplant noch im Herbst 2018 eröffnen. Die Anlage mit Seilrutsche wurde auf 2019 verschoben.

AnzeigeADC

Mit einem neu gestalteten Eingang startete der Freizeitpark Slagharen 2018 in seine 55. Saison. Zum Ende der Saison sollte auch noch der neue Abenteuerpfad „Black Hill Ranger Path“ eröffnen. Doch daraus wird nichts.

„Da wir uns unter anderem für einen anderen Lieferanten entscheiden mussten, war der Baustart später und wir haben uns entschlossen, die Eröffnung zu verschieben.“, so der niederländische Freizeitpark.

Der „Black Hill Ranger Path“ soll nun im Frühjahr 2019 zu Abenteuern einladen – mit Hochseilgarten, Seilrutsche und Kletterwand.

In den Abenteuerpfad investiert der Freizeitpark Slagharen 1,3 Millionen Euro. Gestaltet wird die Anlage nach dem Iren John Wallace, Kommandant der Gruppe der Black Hill Rangers, die Auswanderer in Amerika über gefährliche Canyons und unpassierbare Pfade führten.

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Das aus drei Ebenen bestehende Hauptgerüst wurde Mitte September 2018 komplett aufgebaut. (Foto: Slagharen)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 9,95 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *