Coronavirus: Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren verschiebt Saisonstart 2020 auf Mai

Anzeige
Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren Eingang
Bildquelle: Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren

Auch der Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren konnte wegen des Coronavirus nicht wie geplant in die neue Saison 2020 starten. Die Eröffnung des Freizeitparks wurde nun vorerst auf den 1. Mai verschoben.

Anzeige

Der Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren hat seinen Saisonstart 2020 aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie auf den 1. Mai 2020 verschoben. Damit geht man der Anordnung von Bund und Ländern nach, sämtliche Freizeiteinrichtungen vorerst geschlossen zu halten.

„Die Corona-Epidemie führt derzeit zu starken Einschränkungen in allen privaten sowie öffentlichen Bereichen des Lebens. Um das Virus möglichst einzudämmen, unsere Mitarbeiter sowie Gäste zu schützen und letztendlich durch den Beschluss vom 16. März 2020 des Kreises Steinfurt, verschiebt sich die Saisoneröffnung unseres Parks vorerst auf den 1. Mai 2020“, schreibt der Familienpark auf seiner Webseite.

Die gesamte Parkanlage bleibt aufgrund des Virus und dessen Konsequenzen vorerst also bis zum 30. April 2020 geschlossen. Die Maßnahmen der Behörden geben vorerst zwar nur eine Schließung des Parks bis zum 19. April vor, doch der Freizeitpark Sommerrodelbahn Ibbenbüren verlängert die Frist in eigener Sache bis zum Ende des Monats.

„Wir bedauern diese Änderung, sind jedoch angesichts der Umstände vollster Überzeugung, richtig zu handeln. Da niemand absehen kann, wie und wann es weitergehen wird, bitten wir Sie um Verständnis, Rücksichtnahme und Solidarität“, so die Betreiber des Freizeitparks.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Freizeitpark Ibbenbüren bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.