„Frozen Celebration“ in Disneyland Paris bringt 2020 höchsten Parade-Wagen

Anzeige
Die Eiskönigin 2 Rendering
Bildquelle: Disney

Im Januar 2020 beginnt „Frozen Celebration“ in Disneyland Paris. Während der rund fünfmonatigen Saison rund um die „Die Eiskönigin“-Kinofilme dürfen sich Besucher auch auf den höchsten Parade-Wagen in Disneyland Paris freuen.

Anzeige

Zum Jahresbeginn 2020 wartet ein besonderes und zauberhaftes Abenteuer auf Jung und Alt in Disneyland Paris: Vom 11. Januar bis zum 3. Mai 2020 präsentiert das europäische Disney-Resort die „Frozen Celebration“. Eine neue Musical-Show, eine festliche Parade und weitere Überraschungen aus der Welt von „Die Eiskönigin“ warten auf die Gäste.

Die Parade während „Frozen Celebration“ bringt dabei einen Rekord mit: Der brandneue Parade-Wagen, welcher vom aktuellen Kinofilm „Die Eiskönigin 2“ inspiriert wurde, ist mit sechs Metern Höhe der höchste Paradewagen in Disneyland Paris. Er erscheint mit der Silhouette des mysteriösen „Nokk“.

Disneyland Paris Frozen Paradewagen

Das Modell zeigt, wie der riesige Paradewagen aussehen wird. (Foto: Disneyland Paris)

Neue „Frozen“-Parade 2020 in Disneyland Paris

Die Parade „Die Eiskönigin 2: eine zauberhafte Reise“ wird musikalisch untermalt mit Songs aus dem aktuell gleichnamigen Kinofilm „Die Eiskönigin 2“. Außerdem werden die Charaktere Anna, Elsa, Olaf, Kristoff und Sven auf ihrem neuen Abenteuer von bis zu 20 Tänzern, die speziell für diesen Anlass kreierten Kostüme tragen, begleitet.

Neben der neuen Parade wartet „Frozen Celebration“ in Disneyland Paris 2020 auch mit der Show „Die Eiskönigin: eine musikalische Einladung“ auf. Das Publikum soll hier „Teil eines interaktiven und brandneuen Abenteuers“ werden, so Disneyland Paris. „Im Herzen von Arendelle spielen und interagieren die Gäste mit ihren Lieblingen aus ‚Die Eiskönigin‘ über mehrere Etappen. Im ersten Teil werden sie gemeinsam mit Anna, Kristoff und Sven singen und zauberhafte Tanzschritte lernen. Im zweiten Teil lädt Elsa das Publikum in den Eispalast ein, um gemeinsam ‚Let it Go‘ anzustimmen. Außerdem können Besucher des Disneyland Paris Olaf zum ersten Mal an einer eigenen Fotolocation erleben.“

Facts zur neuen „Frozen“-Show 2020 in Disneyland Paris

Die Musik zu „Die Eiskönigin: eine musikalische Einladung“ wurde in den legendären Abbey Road Studios in London aufgenommen. Ein Orchester mit 68 Musikern war bei der Produktion beteiligt. Die Aufnahmen der 23-minütigen Showmusik dauerten weniger als 24 Stunden. Für die Show wurden das The Art of Disney Animation“ und „Animation Celebration“ mit zwei neuen Sets ausgestattet. Zwei beliebte Orte aus dem Film „Die Eiskönigin“ werden in der Show gezeigt: Kristoff und Svens Scheune und Elsas berühmtes Eispalast.

Disneyland Paris Frozen A Musical Invitation neu 2019 Symbolbild

Vor allem jüngere Kinder soll die neue Frozen-Attraktion ansprechen. (Foto: Disney)

Die abenteuerliche Reise mit Anna, Elsa und ihren Freunden beginnt am 11. Januar 2020 in Disneyland Paris und ist bis 3. Mai 2020 zu erleben.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Disneyland Paris bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

  • Für mich sind interaktive Shows so gar nichts. Ich habe regelrecht Angst dass ich da auch vor Publikum interagieren muss. Dann verstehe ich auch das englisch oft nicht so ganz korrekt auf die Schnelle. Aber was Die Schneekönigin im Disneyland Paris betrifft da wäre ich auf den neuen Themenbereich gespannt. Ich hoffe dass es da mit dem Bau in absehbarer Zeit los geht….