Gardaland eröffnet 2019 Achterbahn „Sequoia Adventure“ unter neuem Namen wieder

Anzeige
Sequoia Adventure Gardaland
Bildquelle: Gardaland

Nach einer mehr als einjährigen Schließung öffnet das Gardaland 2019 seine ungewöhnliche Achterbahn „Sequoia Adventure“ wieder. Passend zum „Jahr der Magie“ erhält die Attraktion auch einen neuen Namen.

Anzeige

Seit Mitte März 2017 müssen Besucher des Gardaland auf eine Fahrt mit der Achterbahn „Sequoia Adventure“ verzichten. Gegenüber Parkerlebnis.de gab der italienische Freizeitpark bereits bekannt, dass die Attraktion „noch attraktiver und spannender“ gestaltet werden soll. 2019 wird die Achterbahn schließlich ihr Comeback feiern – und das unter einem neuen Namen.

In Zukunft wird die Achterbahn „Sequoia Magic Loop“ heißen. Die Umbenennung findet passend zum „Jahr der Magie“ statt, welches das Gardaland für 2019 ausruft. „Im Jahr 2019 wird der Gardaland Park von einer magischen Welle erfasst! Der Zauberer von Gardaland hat mit seinem riesigen Zauberhut das ganze Resort in seinen Bann gezogen und zaubert eine Reihe magischer Abenteuer für alle Gäste!“, so der Freizeitpark.

Sequoia Adventure 2019 Magic Thema

Zum „Jahr der Magie“ wurde die Achterbahn zu „Sequoia Magic Loop“ umgestaltet. (Foto: Gardaland)

„Sequoia Adventure“ steht seit 2005 im Gardaland. Weltweit existieren nur drei Anlagen dieses Achterbahn-Typs, bei dem Fahrgäste erst wie gewöhnlich im Wagon über einen Aufzugshügel in die Höhe gezogen werden, anschließend wie eine Kugel bei einer Murmelbahn im Zick-Zack-Kurs wieder in die Tiefe fahren – mit Richtungswechseln durch senkrechte Abfahrten und abwechselnd langen Überkopf-Geraden.

Neu 2019 im Gardaland wird es außerdem die interaktive Familien-Attraktion „Foresta Incantata“ (dt.: „Zauberwald“) geben, bei dem Besucher ausgestattet mit Zauberstäben mithelfen, von einer Hexe versteinerte Waldbewohner zurückzuverwandeln. Mit der „Magic Elements Show“ wird es zudem eine neue Vorführung ganz im Zeichen der Zauberei geben.

Sequoia Adventure Gardaland

„Sequoia Adventure“ stand über ein Jahr lang still – so sah sie bisher aus. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Die größte Neuheit 2019 im Gardaland wird jedoch das „Gardaland Magic Hotel“, das Ubernachtungsmöglichkeiten in magischer Atmosphäre bieten wird.

Die neue Saison 2019 im Gardaland beginnt am Freitag, den 29. März (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2019).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 35,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *