Gardaland blickt mit Rekord-Saison in 2018 auf 20 Millionen Euro-Investition für 2019

AnzeigeADC3
Gardaland Oblivion
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Die zurückliegende Saison 2018 war für das Gardaland hinsichtlich der Besucherzahlen im Freizeitpark und der Anzahl der Übernachtungsgäste in den Hotels eine Rekord-Saison. Für 2019 steht die Fertigstellung eines 20 Millionen Euro schweren Projekts bevor.

AnzeigeADC2

Italiens größter Freizeitpark meldet eine Rekord-Saison 2018. Das Gardaland freut sich sowohl bei Besucher- als auch Übernachtungsgäste-Zahlen auf einen deutlich Anstieg gegenüber dem Vorjahr.

„Der Park hatte einen Besucher-Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zu 2017, während die beiden Hotels eine um 5 Prozent höhere Besetzung verzeichnen konnten.“, so Aldo Maria Vigevani, CEO Gardaland. „Wir sind äußerst zufrieden, dass wir die Zielsetzungen erreicht haben, die wir uns vorgenommen hatten: Das Gardaland Hotel und das Gardaland Adventure Hotel sind fast stets voll ausgebucht, wir konnten in der letzten Saison eine Zimmerbesetzung von 85 Prozent registrieren.“

Die derzeit zwei Hotels des Gardaland haben einen „ausgezeichneten Besucherzufluss“ von Gästen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Großbrittanien, so der Freizeitpark. „Sehr positiv sieht es auch bei den Präsenzen aus Israel aus, die durch mittlerweile konsolidierte Verbindungen zwischen den Flughäfen von Tel Aviv und Verona mit Linien – und Charterfügen ermöglicht werden konnten.“

Auf diesen Erfolg aufbauend hat Gardaland für 2019 neu das „Magic Hotel“ angekündigt. Das wird 128 Zimmer bieten und sich thematisch der Zauberei und Magie widmen. Für das „Gardaland Magic Hotel“ werden 20 Millionen Euro investiert.

Gardaland Magic Hotel Rendering Eingang

Vor dem Eingang des „Gardaland Magic Hotel“ wird ein riesiger Zauberhut Besucher begrüßen. (Foto: Gardaland)

Neu im Freizeitpark war 2018 das „Peppa Pig Land“.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Gardaland bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *