„Gardaland Magic Hotel“ eröffnet: So magisch ist das neue Gardaland-Hotel 2019!

Anzeige
Gardaland Magic Hotel Bewertung
Bildquelle: Gardaland

Mit dem „Gardaland Magic Hotel“ ist ab sofort das dritte Hotel des Gardaland in Italien geöffnet. Rund 20 Millionen Euro wurden in das Hotel investiert, das 128 zum Thema Zauberei und Magie thematisierte Zimmer bietet.

Anzeige

Das Gardaland bietet ab sofort Übernachtungsmöglichkeiten in einem neuen, nunmehr dritten Hotel. Mit dem „Gardaland Magic Hotel“ erweitert der größte Freizeitpark Italiens sein Übernachtungsangebot auf 475 Zimmer. Thematisch widmet sich die neue Unterkunft, für die rund 20 Millionen Euro investiert wurden, ganz dem Thema Magie und Zauberei.

Das neue „Gardaland Magic Hotel“ bietet insgesamt 128 Zimmer in drei Bauten mit einer Gesamtfläche von 7.200 Quadratmetern unter einem Dach mit 34.000 eigens geschaffenen lilafarbenen Dachziegeln. Ein riesiger, 14 Meter hoher lilafarbener Zauberhut mit einem Gewicht von mehr als elf Tonnen ist das Symbol dieses der Magie gewidmetem Hotels und schon von Weitem sichtbar.

Unter einem goldenen Portal durchschreiten die Gäste den Zauberhut am Eingang des „Gardaland Magic Hotel“ und kommen zur verzauberten Rezeption, umgeben von Kletterbohnenbäumen, magischen Uhren, gigantischen Schlüsseln und überall angehäuften Zauberbüchern. Ein „Magic Mirror“ im Zentrum der Lobby offenbart den Gästen die magischen Geheimnisse und denkwürdigen Erfahrungen, die sie im „Gardaland Magic Hotel“ und im Park erleben können.

Gardaland Magic Hotel Rezeption

Bereits die Rezeption versprüht magischen Flair. (Foto: Gardaland)

„In den letzten Jahren hat sich das Gardaland Resort stark verwandelt.“, erklärt Aldo Maria Vigevani, CEO Gardaland. „Aus dem Park für einen eintägigen Besuch ist ein umfangreicher Zielort für Spaß und Unterhaltung entstanden, der Touristen großzügige Möglichkeiten für mehrere Übernachtungen bietet. Dank des neuen ‚Magic Hotel‘ kann das Gardaland Resort 1.500 Personen pro Nacht aufnehmen; unsere Zielsetzung für 2019 ist die jährliche Belegung von 75.900 Gästezimmern mit Buchungen in allen drei Strukturen: Wir möchten mehr und mehr zum vorrangigen Touristenziel für die Unterhaltung von Familien nicht nur in Italien, sondern auch auf europäischer Ebene werden.“

Das „Gardaland Magic Hotel“ bietet 128 Zimmer in drei Gestaltungen: Zauberwald, Magisches Eisschloss und Haus des Zauberer. Alle Gästezimmer verfügen über zwei getrennte Bereiche: einer mit Doppelbett und der andere mit zwei Einzelbetten, konzipiert für ein Erlebnis für die ganze Familie im Zeichen von hohem Komfort.

Die Liebe zum Detail wurde bei der Gestaltung großgeschrieben: Tausende von vereisten Stalaktiten, mehr als 30 riesige Schutzschilde, Hunderte von fliegenden Büchern und über 30 Zauberhüte, mehr als 30 Riesenbäume in 3D-Darstellung und fast 90 bunte Pilze in verschiedenen Formaten sorgen in den kunstvoll eingerichteten Zimmern für Staunen und laden zum Träumen ein.

Gardaland Magic Hotel Camera Foresta

Schlafen wie in einem verzauberten Wald. (Foto: Gardaland)

In den Zimmern „Foresta Incantata“ (Zauberwald) sind die Gäste Bewohner eines magisch verzauberten Waldes: Jedes Detail – vom Riesenbaum über dem Doppelbett, den seltsam miteinander verschlungenen Kletterpflanzen in 3D zur Verzierung und bunten Gestaltung der Wände, den Nachttischen in Form von Baumstümpfen bis zu den gigantischen Pilzen am Betthaupt der Einzelbetten – bringt ein fantastisches Waldambiente zum Leben.

Gardaland Magic Hotel Cristallo Magico Camera

Fühlen wie eine Eiskönigin können sich Kinder im „Cristallo Magico Camera“. (Foto: Gardaland)

Die „Magisches Eisschloss“-Zimmer ermöglichen die Übernachtung in einem vereisten Reich, in dem alles an einen magischen Winter erinnert: Riesige Stalaktiten und eine große Krone beherrschen das Doppelbett, während ein enormes Schutzschild und zwei große Schwerter über den Einzelbetten der Kinder thronen. Die Atmosphäre ist noch magischer gestaltet durch den Hintergrund mit einem verzauberten, endlos erscheinenden Himmel aus vielen Pastelltönen, geflügelten Einhörnern und fliegenden Drachen, welche die Wände des Zimmers dekorieren.

Gardaland Magic Hotel Grande Mago

Hier treten Gäste in die Fußstapfen der großen Zauberer. (Foto: Gardaland)

Im Zimmer „Haus des Zauberers“ lassen das Schrägdach und die diffuse Beleuchtung den Eindruck eines geheimnisvollen Dachzimmers aufkommen, wo die Gäste im faszinierenden Haus des Zauberers schlafen können. Die Wand am Kopf des Doppelbetts ist mit dem riesigen lilafarbenen Hut des Zauberers und Regalen mit antiken Büchern verziert, der Schlafbereich der Kinder begeistert mit antiken fliegenden Büchern und besonderen Laternen, die die kleinen Gäste zu Träumen anregen, in denen sie sich in magische Zauberlehrlinge verwandeln.

Am Morgen gelangt man durch eine Tür, die wie der Stamm eines großen Baums aussieht, direkt zum hoteleigenen Restaurant für das Frühstück, die „Quercia Magica Coffee Bar“, wo alles an den Zauberwald erinnert: Der grüne Bodenbelag ähnelt ganz einer verzauberten Lichtung im Wald, die riesigen verschlungenen Kletterbohnenpflanzen, gigantische Pilze und das Holz der Bartresen lassen wieder genau die geheimnisvolle Waldatmosphäre aufkommen. Eine Live-Küche und ein reichhaltiges Büffet sorgen für Stärkung und die richtige Stimmung in Erwartung eines emotionsreichen Tags im Park. Die „Quercia Magica Coffee Bar“ ist außerdem für Snacks und Getränke bis 23 Uhr geöffnet.

Gardaland Magic Hotel Restaurant

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. (Foto: Gardaland)

Die DACH-Region nimmt einen hohen Stellenwert bei den Übernachtungen im Gardaland Resort ein. „Deutschland, Österreich und die Schweiz bleiben die Referenzmärkte.“, erklärt der Freizeitpark. „Mit mehr als 10.000 Übernachtungen in den Resort-Strukturen im Jahr 2018 – gefolgt von Israel, einem Markt, der durch die Flugverbindungen vom Airport Tel Aviv nach Verona, mit Linien- und Charterflügen und dank der Verträge zwischen Gardaland Resort und verschiedenen Reiseveranstaltern erstrangiger Größenordnung erschlossen werden konnte.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 20,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *