Gardaland will Erlebnis für Gäste mit Behinderung verbessern: Neuer Spielbereich geplant

AnzeigeADC
Gardaland Gäste mit Behinderung
Bildquelle: Gardaland

Das Gardaland möchte in Zukunft das Parkerlebnis für Gäste mit Behinderung weiter verbessern. Im Zuge dessen soll ein Spielbereich entstehen, der auch von eingeschränkten Besuchern genutzt werden kann.

AnzeigeADC

Das italienische Gardaland arbeitet daran, das Parkerlebnis auch für Gäste mit Behinderung zu verbessern. Im Rahmen eines zweitägigen Meetings mit Nationalverbänden, die Menschen mit körperlichen, kognitiven und sensorischen Behinderungen vertreten, beschloss man, in Zukunft auch mehr Angebote für Besucher mit besonderen Anforderungen bereitzustellen und ihren Alltag im Freizeitpark zu erleichtern. Konkret sei für die Zukunft ein besonderes Spielareal geplant.

Danilo Santi, Generaldirektor des Gardaland, sagte nach der Veranstaltung: „Wir haben uns mit zahlreichen Verbänden getroffen, die Personen mit besonderen Anforderungen betreuen, und haben mit ihnen über Projekte, Ideen und Vorschläge diskutiert, um das Gardaland zu einem Freizeitpark für alle zu machen.“

Dafür habe man auch schon große Pläne. Wie Santi verriet, plane man derzeit ein neues Spielareal, das allen Kindern im Freizeitpark gewidmet sein soll – auch denen mit speziellen Anforderungen. So möchte man erreichen, dass sich alle Gäste – egal ob mit oder ohne Behinderung – zusammen amüsieren und alles andere vergessen können.

Auch über weitere Vorschläge wie eine vereinfachtere grafische Gestaltung des Parkplans, ein Areal für Führhunde, behindertengerechte Zugänge zu Restaurants und eine spezielle Ruhezone im Park wurde geredet. Bereits in den vergangenen Jahren konnte der Park die Nutzungsfähigkeit der Attraktionen verbessern und mit dem Easy Rider Service ein System einführen, durch das unter anderem individuell an die jeweiligen Anforderungen der Gäste angepasste Gehstrecken ausgearbeitet werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *