Zamperla verschenkt barrierefreie Schaukel-Attraktion an Give Kids The World Village

AnzeigeADC3
Give Kids The World Village Zamperla Happy Swing
Bildquelle: Give Kids The World Village

Der gemeinnützige Ferienpark Give Kids The World Village eröffnet schon bald eine barrierefreie Attraktion für körperlich eingeschränkte Kinder. Die Neuheit ist ein Geschenk von Hersteller Zamperla.

AnzeigeADC2

Auf der diesjährigen IAAPA Attractions Expo in Orlando überraschten wieder viele Attraktions-Hersteller mit neuen Konzepten und Ankündigungen, für den bewegendsten Moment sorgte allerdings der italienische Hersteller Zamperla. Dieser verschenkte eine barrierefreie Schaukel-Attraktion des Typs Happy Swing an das Give Kids The World Village, ein gemeinnütziger Ferienort für kranke und körperlich eingeschränkte Kinder und ihre Familien in Florida.

Im Give Kids The World Village können die Kinder mit ihren Familien durch kleinere Attraktionen und verschiedene Bereiche zum Entdecken während ihres mehrtägigen Aufenthalts in bereitgestellten Ferienhäusern Abwechslung vom Alltag finden und erhalten die Möglichkeit, auch die großen Themenparks und Erlebniszentren von Orlando zu besuchen.

Durch Zamperla wird das Angebot des gemeinnützigen Ferienorts nun erweitert. Zusammen mit dem Give Kids The World Village kündigte man an, eine Schaukel-Attraktion des Typs Happy Swing an den Ferienpark zu verschenken. Diese besitzt eine Halterung für Rollstühle, sodass auch körperlich eingeschränkte Kinder das Fahrgeschäft erleben können.

Give Kids The World Village Zamperla Happy Swing

Auch Rollstuhlfahrer können mit der Attraktion fahren. (Foto: IAAPA)

Normalerweise besitzt die Attraktion, bei der Fahrgäste hin und her schwingen, zwölf Sitzplätze für die Besucher – die mittleren vier Sitze wurden bei der barrierefreien Version nun aber für die Rollstuhl-Halterung ausgetauscht. Noch in diesem Monat soll die auf der Messe vorgestellte Schaukel im Give Kids The World Village installiert werden.

Bei dem Fahrgeschäft handelt es sich schon um die dritte an den Ferienort gespendete Attraktion von Zamperla. Zuvor hatte man bereits die interaktive Magic Bikes-Attraktion „Lori’s Magical Flight“ und die Kinder-Zugfahrt „JJ’s Express Train“ verschenkt. In Zukunft wolle man laut Zamperla weitere barrierefreie Attraktionen entwickeln.

Give Kids The World Village Zamperla Happy Swing

Hier soll die neue Attraktion im Ferienort entstehen. (Foto: Give Kids The World Village)

Zamperla-Geschäftsführer Alberto Zamperla zeigte sich in Orlando gerührt von den Reaktionen, welche seine gespendeten Attraktionen hervorrufen. So sah er bei einem Besuch des Ferienortes eine weinende Mutter, die ihrem körperlich eingeschränkten Kind bei seiner ersten Fahrt überhaupt auf einem Fahrgeschäft zusah, und erhielt mehrere Dankesbriefe.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *