Gosetto zeigt Gondel von neuer Liseberg-Themenfahrt „Underland“ für 2020

Anzeige
Gosetto Underland Liseberg Gondel Design
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

2020 wird Liseberg die neue Familien-Themenfahrt „Underland“ eröffnen. Jetzt wurde das Design der Gondeln der Fahrt enthüllt, in die Liseberg rund 14 Millionen Euro investiert.

Anzeige

Der Kinder-Bereich „Kaninlandet“ in Liseberg wird umfangreich erweitert – unter anderem 2020 um eine neue Themenfahrt, in die der schwedische Freizeitpark rund 14 Millionen Euro investiert. Jetzt zeigt Gosetto, der Hersteller des Fahrsystems, in welchen Gondeln Fahrgäste die Fahrt durch ein unterirdisches Kaninchenreich erleben werden.

Während der IAAPA Expo Europe, der europäischen Messe der Freizeitindustrie, enthüllt Gosetto das Gondel-Design für „Underland“. Der italienische Hersteller zeigt sich stolz über die Entwicklung und nennt das Projekt einen großen Sprung für das Unternehmen. „Das ist mit Sicherheit etwas, was wir noch nie zuvor getan haben und etwas, das es zwischen all den Themenfahrten noch nicht gibt. Es war von Anfang an eine echte Herausforderung, etwas ganz anderes, in jeder Hinsicht: von den Dekorationen auf den Geländern über die sehr hohe Komplexität und viele Details des Fiberglaskörpers, die ihn einzigartig machen“, sagt Sergio Parolin, Technischer Direktor bei Gosetto SRL.

Gosetto Underland Liseberg Gondel Back Gosetto Underland Liseberg Gondel Sitz Gosetto Underland Liseberg Gondel Front Gosetto Underland Liseberg Gondel Räder

Das Gondel-Design für „Underland“ entstand in Zusammenarbeit mit Quarry Fold Studio.

Die neue Themenfahrt richtet sich an Familien und entführt rund dreieinhalb Minuten lang in einen Kaninchenbau. Der Hintergrundgeschichte der Attraktion werden die Fahrzeuge durch Karottensaft angetrieben. Insgesamt 18 Fahrzeuge werden auf der 190 Meter langen Strecke fahren. Die Geschwindigkeit beträgt 4 km/h. Bis zu 850 Personen pro Stunde werden „Underland“ in Liseberg erleben können.

Liseberg Underland Artwork

Das Artwork gibt einen Eindruck, durch welche Szenarien „Underland“ führen wird. (Foto: Liseberg)

Die Eröffnung der neuen Themenfahrt in Liseberg ist für den Start der Sommer-Saison 2020 geplant.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Liseberg bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *