Halloween 2018 in Gröna Lund mit acht Horror-Häusern und neuen Erschrecker-Bereichen

AnzeigeADC
groena-lund-halloween-geisterschiff
Bildquelle: Gröna Lund

Ab dem 19. Oktober 2018 feiert der schwedische Freizeitpark Gröna Lund Halloween – mit drei neuen Horror-Häusern, erweiterten Themenbereichen und drei Tagen Verlängerung!

AnzeigeADC

Vom 19. Oktober bis 21. Oktober sowie vom 26. Oktober bis 4. November feiert der Freizeitpark Gröna Lund auf der schwedischen Halbinsel Djurgården Halloween 2018.

Die Gäste werden in diesem Jahr mehr Live-Erschrecker treffen, die sich frei auf dem Gelände bewegen. Die Themenbereiche wurden erweitert und insgesamt deutlich dunkler gestaltet. Sie umfassen zum Beispiel einen Friedhof, eine Zombie-Zone, ein Maisfeld und einen Sumpf. Im Kontrast dazu steht ein an jüngere Kinder angepasster Bereich, in dem es nette Hexen und jede Menge dekorative Kürbisse geben wird.

Zombies an Halloween 2018 in Gröna Lund

Es wird düster in Gröna Lund: Unter anderem sind Zombie-Live-Erschrecker in diesem Jahr an Halloween mit dabei. (Bild: Gröna Lund)

Da die Schlangen an den Horror-Häusern im Vorjahr sehr lang waren, wird es in diesem Jahr gleich drei neue Attraktionen dieser Art geben. Insgesamt befinden sich damit acht Horror-Häuser im Park: Das „Ghost Ship“, ein verfluchtes Schiff aus dem Orient, „O-Turen“, ein Tunnel in dem ein Liebeswissenschaftler versehentlich eine fremde Substanz verloren hat, sowie das biomedizinische Labor „Virus“, in dem so einiges schief gelaufen ist, sind die Neuheiten 2018.

Die umfangreichste und schaurigste Neuheit ist dabei das orientalische Schiff „Ghost Ship“, das mit einem tausendjährigen Fluch belegt wurde. Die Besatzung des Schiffes ist zwar unauffindbar, doch die verschiedenen Räume im zerstörten Inneren des Drachenbootes zeugen von düsteren Ereignissen. Im Schiffsrumpf verbirgt sich das Grauen… Wer sich auf das Geisterschiff wagt, muss sich durch über 750 Quadratmeter Horror auf drei Stockwerken kämpfen.

Zu den Neuheiten gesellen sich bereits bekannte, aber teilweise leicht veränderte oder erweiterte Horror-Häuser: „Olustiga Huset“ mit mörderischen Clowns, die „Zombie-Zone“ mit in Quarantäne gehaltenen Zombievirus-Infizierten, das Haus der Albträume „House of Even Worse Nightmares“, der blaue Zug „Blå Tåget“ neu mit Live-Erschreckern, sowie das verlassene Motel „Motel Hell“, das umgezogen ist und auf zwei Etagen erweitert wurde.

Obwohl es generell keine feste Altersgrenze für Halloween in Gröna Land gibt, haben zumindest die Horror-Häuser Altersempfehlungen. Die Empfehlung für „Ghost Ship“ beispielsweise beträgt 13 Jahre ohne erwachsenen Begleiter. Auch für kleinere Kinder gibt es passende Attraktionen: Das „Petterson und Findus Geisterhaus“ eignet sich hier ebenso wie die gruselige Kindershow ”Museet Skoj & Skräms” (Deutsch: „Das Museum Skoj & Skräms“), die in Gröna Lundsteatern gezeigt wird.

Kinderbereich an Halloween 2018 in Gröna Lund

Auch einen freundlich gestalteten Kinder-Bereich wird es an Halloween 2018 in Gröna Lund geben (Bild: Gröna Lund)

Hier sind die Öffnungszeiten in der Zeit um Halloween 2018 in Gröna Lund zusammengefasst:

  • Freitag, 27. Oktober: Kleine Fläche 16 Uhr bis 20 Uhr, große Fläche 16 Uhr bis 22 Uhr
  • Samstag, 28. Oktober bis Samstag 4. November: Kleine Fläche 12 Uhr bis 20 Uhr, große Fläche 12 Uhr bis 22 Uhr
  • Sonntag, 5. November: Kleine Fläche 12 Uhr bis 20 Uhr, große Fläche 12 Uhr bis 20 Uhr

Es gibt verschiedene Ticket-Pakete, darunter eines das den Zugang zu allen Fahrgeschäften sowie allen Horror-Häusern beinhaltet. Die Ticket-Pakete sind auch online über den Web-Shop des Parks erhältlich sind.

Wenn das Wetter es zulässt, sollen alle regulären Attraktionen offen gehalten werden. Nur das Fahrgeschäft „Flygande Mattan“ ist wegen geplanten Wartungsarbeiten in jedem Fall geschlossen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *