Grusellabyrinth NRW vor großem Umbau: So wird man Teil der neuen Hauptattraktion!

AnzeigeADC
Grusellabyrinth NRW Angriff Phantom
Bildquelle: Grusellabyrinth NRW

Im Sommer 2018 präsentiert das Grusellabyrinth NRW nach drei Jahren „Im Bann der Finsternis“ eine neue Hauptattraktion. Während des Umbaus steht in der Bottroper Erlebniswelt nur ein eingeschränktes Angebot zur Verfügung – unter anderem eine Vorschau auf die Neuheit, bei der Man sogar Teil der neuen Hauptattraktion werden kann.

AnzeigeADC

Nach über drei Jahren endet die Spielzeit für die erfolgreichste Hauptattraktion in der Geschichte des Grusellabyrinths und die Protagonisten „Madame Lyuba“, der Butler und Horrorclown „Monti“ treten in den Ruhestand. Das Abenteuer rund um die Rettung der kleinen „Marie“ aus der Albtraumwelt hatte drei Jahre in Folge für Besucherzuwächse von bis zu 20 Prozent gesorgt.

Am letzten Spieltag des „Bann der Finsternis“ am 8. April wird speziell für Fans den ganzen Tag „Das total verrückte Grusellabyrinth“ präsentiert – ein Riesenspaß für alle Gäste und das Team des Grusellabyrinths. Dann startet der Umbau der Hauptattraktion; bis zur Premiere der neuen Spielzeit werden als Ersatz-Hauptattraktion an Wochenenden die Outdoor-Adventure-Rallye „Magic Quest“, das Horrorlabyrinth „Schacht 13“ und eine exklusive Vorschau auf die neue Hauptattraktion angeboten.

Rückblick: Das war „Im Bann der Finsternis“!

Besucher können Teil der neuen Hauptattraktion werden – so geht’s!

Am 9. April startet der Umbau der Hauptattraktion zu einem komplett neuen Abenteuer, das am 13. Juli 2018 Premiere feiern wird (wir berichteten). Im Rahmen einer Vorschau erhalten die Besucher im Zeitraum des Umbaus exklusive Einblicke in die neue Geschichte und einen ersten Blick auf das neue Abenteuer. Wer möchte, kann sich in historisch passenden Gewändern fotografieren lassen und dann Teil der neuen Hauptattraktion werden, denn alle Bilder, die während dieser Zeit fotografiert werden, erhalten einen Ehrenplatz in der Thematisierung der neuen Hauptattraktion.

Ein Highlight während des Umbaus ist die „Extraschicht – Nacht der Industriekultur“ am Samstag, 23. Juni, welche erstmals im Grusellabyrinth stattfindet. Höhepunkt des Abendprogramms wird eine fantasievolle Projektion-Mapping-Show auf dem Malakoffturm. Der Vorverkauf für die neue Hauptattraktion und die Halloweenwochen 2018 ist online bereits gestartet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *