Heide Park erweitert „Peppa Pig Land“ 2020 um Neuheit „Peppas Ballonfahrt“

Anzeige
Peppa Pig Land Heide Park
Bildquelle: Kevin Graap, Parkerlebnis.de

Der Peppa-Wutz-Themenbereich im Heide Park wird 2020 erweitert. Als Neuheit stellt der norddeutsche Freizeitpark „Peppas Ballonfahrt“ in Aussicht.

Anzeige

Besucher des Heide Park können seit der Saison 2018 das „Peppa Pig Land“ entdecken – ein Themenbereich, der sich ganz dem Charakter Peppa Wutz aus dem Kinderfernsehen widmet. 2020 soll der Bereich um eine neue Attraktion erweitert werden, die Besucher mit in luftige Höhe nimmt.

Der Heide Park stellt als Neuheit 2020 im Peppa-Wutz-Themenbereich „Peppas Ballonfahrt“ in Aussicht, die Fahrgäste in einem Fahrgeschäft mit Heißluftballon-Gondeln in die Höhe trägt. Bislang konnten Besucher im „Peppa Pig Land“ eine Bootsfahrt unternehmen, auf Dinosauriern reiten, im Zug von Opa Pig Platz nehmen und Peppas Haus besuchen.

Eine Ballonfahrt gibt es auch bereits im Peppa-Wutz-Themenbereich im Gardaland, einem Schwesterpark des Heide Park, der von der gleichen Freizeitpark-Gruppe betrieben wird. Die Attraktion des Typs Samba Balloon des italienischen Herstellers Zamperla bietet Platz für bis zu 32 Kinder. Werden Kinder von Erwachsenen begleitet, dürfen die acht Gondeln der Attraktion von bis zu 24 Personen gefüllt werden.

„Peppas Ballonfahrt“ im Heide Park folgt 2020 auf die Wieder-Eröffnung der Holzachterbahn „Colossos“ im Jahr 2019.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 29,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *