Heide Park erhöht Preise zur Saison 2020 auf knapp unter 50 Euro

Anzeige
Heide Park Resort
Bildquelle: Heide Park Resort

Zum Start der Saison 2020 müssen Besucher an den Kassen des Heide Park in Soltau mit höheren Preisen als im Vorjahr rechnen. Der norddeutsche Freizeitpark wird für Erwachsene um 1,50 Euro teurer.

Anzeige

Norddeutschlands größter Freizeitpark Heide Park führt 2020 eine Preiserhöhung durch. Jugendliche und Erwachsene müssen an der Kasse 1,50 Euro mehr als noch zu Beginn des Vorjahres zahlen.

Statt den 47,50 Euro, die man bei einem Besuch im Heide Park Anfang 2019 zahlen musste, beträgt der Preis in der Saison 2020 für Jugendliche und Erwachsene ab zwölf Jahren bereits ab dem ersten Öffnungstag 49 Euro. Der Eintritt für Kinder zwischen drei und elf Jahren bleibt jedoch mit 39 Euro gleich. Auch die Parkplatzgebühren bleiben unverändert bei 6 Euro.

2019 kam es zu einer Preiserhöhung mit dem Comeback der Holzachterbahn „Colossos“. Im Laufe des Jahres wurde der Preis abermals erhöht; der neue Preis von 49 Euro pro erwachsenem Besucher gilt nun ab Start der Saison.

Für 2020 ist bereits bekannt, dass das 2018 entstandene „Peppa Pig Land“ um „Peppas Ballonfahrt“ erweitert wird.

Durch eine Rabatt-Aktion für Heide-Park-Tickets kann der erhöhte Preis momentan umgangen werden. Zudem werden regelmäßig Gutscheine für den Heide Park angeboten. Am 28. März 2020 öffnet der norddeutsche Freizeitpark zur Sommersaison wieder seine Pforten (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2020).

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Heide Park Resort bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.