Hansa-Park enthüllt offiziellen Termin für „Highlander“-Eröffnung

Anzeige
Hansa-Park Highlander Free Fall Tower Blick EIngang
Bildquelle: Hansa-Park

Der „Highlander“ im Hansa-Park wird nichts weniger als der höchste Gyro-Drop-Tower der Welt sein. Jetzt gab der Freizeitpark am Meer den offiziellen Termin für die Eröffnung des rekordbrechenden Freifallturms bekannt.

Anzeige

120 Meter ragt der „Highlander“ in die Höhe – damit ist der Freifallturm im Hansa-Park der höchste seiner Art auf der ganzen Welt. Mitfahren durften bislang allerdings nur wenige auserwählte Personen. Das wird sich in wenigen Tagen ändern, wenn der „Highlander“ offiziell eröffnet wird. Den Termin dafür gab der Freizeitpark an der Ostsee nun bekannt.

Die „Highlander“-Eröffnung im Hansa-Park wird am Samstag, den 27. April 2019 stattfinden. Das gab der Freizeitpark in Sierksdorf nun offiziell bekannt.

Besucher dürfen sich auf ein Fall-Erlebnis aus über 100 Meter Höhe mit einer Fallgeschwindigkeit von 120 km/h freuen. Auszeichnen werden das Erlebnis auf dem Free-Fall-Tower im Hansa-Park zudem der Soundtrack während der Fahrt sowie die abkippenden Sitze.

Siehe auch: „Highlander“-OnRide zeigt Free-Fall-Tower aus der Mitfahr-Perspektive

Hansa-Park Highlander Ausblick

Imposanter Ausblick inklusive: „Highlander“ ragt 120 Meter in die Höhe. (Foto: Hansa-Park)

Ein letztes Geheimnis will der Hansa-Park im Rahmen der Eröffnung des „Highlander“ dann offiziell lüften: „Kippen die Sitze ab und richten sich dann für den freien Fall wieder auf? Oder ist auch ein freier Fall mit abgekippten Sitzen möglich?“

Für eine Fahrt mit dem neuen Free-Fall-Tower ist eine Mindest-Körpergröße von 1,40 Meter notwendig.

Der „Highlander“ im Hansa-Park wird Teil des neu gestalteten Themenbereichs „Bezauberndes Britannien“ sein, für den auch die Looping-Achterbahn „Nessie“ neu gestaltet wurde.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Hansa-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *