Historischer Jahrmarkt Bochum 2018: Nostalgie ab 18. Februar in der Jahrhunderthalle

Anzeige
Historischer Jahrmarkt Bochum 2017
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Europas größter historischer Indoor-Jahrmarkt öffnet am 18. Februar zu seiner 11. Ausgabe in der Jahrhunderthalle Bochum die Tore. An drei Wochenenden versprühen Jahrhunderte alte Fahrgeschäfte den Flair eines historischen Jahrmarkts.

Anzeige

Bereits zum elften Mal entführt der Historische Jahrmarkt Bochum 2018 vom 18. Februar bis 4. März an den Wochenenden zu den Anfängen der Kirmes. Wer den Indoor-Jahrmarkt besucht und in das nostalgische Ambiente eintauchen möchte, zahlt nur einmal Eintritt – die Nutzung der teilweise Jahrhunderte alten Fahrgeschäfte ist im Preis inbegriffen.

An den insgesamt drei Wochenenden haben Besucher die Möglichkeit, das Treiben von einem Riesenrad aus zu beobachten, sich in einer alten Geisterbahn erschrecken zu lassen oder in der Raupenbahn in Erinnerungen zu schwelgen.

Neben dem Fahrspaß erwarten Besucher auch allerlei süße Leckereien, der Duft von gebrannten Mandeln liegt in der Luft – da wird manch ein Erwachsener schon mal wieder zum Kind.

Historischer Jahrmarkt Bochum 2017

Laut Brauch sollen sich Paare unter dem Verdeck der Raupenbahn küssen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Inzwischen hat sich der historische Jahrmarkt zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender der Jahrhunderthalle Bochum entwickelt. Einen ausführlichen Bericht zur Jubiläums-Ausgabe im letzten Jahr haben wir hier veröffentlicht.

Preise und Termine des Historischen Jahrmarkt 2018 in Bochum

Der 11. Historische Jahrmarkt findet an den folgenden Tagen statt:

  • Sonntag, 18. Februar 2018
  • Samstag, 24. Februar 2018
  • Sonntag, 25. Februar 2018
  • Samstag, 3. März 2018
  • Sonntag, 4. März 2018

Einlass jeweils ab 11 Uhr. Ein Tagesticket kostet 15 Euro für Erwachsene (ab 15 Jahren), 12,50 Euro für Kinder (bis 14 Jahre). Für Kinder unter 80 Zentimeter Körpergröße wird kein Eintrittspreis fällig.

Am Tag vor der Eröffnung des 11. Historischen Jahrmarkt 2018 in Bochum – am Samstag, den 17. Februar – findet im Ambiente des Indoor-Jahrmarkts zum vierten Mal der Steampunk Jahrmarkt statt. Die Besucher erwartet ab 13 Uhr ein stimmungsvoll hergerichteter viktorianischer Jahrmarkt im Stil der Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts, mit freier Fahrt auf den historischen Fahrgeschäften sowie antiken Jahrmarktsständen, Kirmeswagen, Straßenkünstlern, Steampunk Gerätschaften und vielem mehr bis 1 Uhr in der Nacht. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 20 Euro, an der Abendkasse 24 Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *