„Homosexualität im Tierreich“: Tierpark Hellabrunn bietet 2019 neue Führungen an

Anzeige
Schwule Löwen Hellabrunn
Bildquelle: Tierpark Hellabrunn, Annette Wagner

Der Münchner Tierpark feiert eine kleine Premiere: Erstmals bietet Hellabrunn 2019 anlässlich der Pride Week und des Christopher Street Days in München eine Auswahl an Sonderführungen zum Thema „Homosexualität im Tierreich“ an.

Anzeige

Ganz gleich ob bei Löwen, Menschenaffen, Pinguinen oder Giraffen: Gleichgeschlechtliche Verhaltensweisen wurde von Zoologen bereits bei rund 500 Arten verschiedener Verwandtschaftsgruppen beobachtet und dokumentiert. Diesen besonderen Themenbereich beleuchtet Hellabrunn als offizieller Kooperationspartner des Münchner CSDs und der Pride Week 2019 auf Initiative von Wolfgang Scheel, Vorstandsmitglied der Rosa Liste München e.V..

Ein passender Impuls zur Biodiversität im Tierreich und der Vielfalt menschlicher Beziehungs-varianten, der bei Tierpark-Direktor Rasem Baban auf offene Ohren stößt: „Als Lern- und Bildungsort für den komplexen Bereich der Biodiversität, was so viel wie die Vielfalt des Lebens bedeutet, ist es uns eine Herzensangelegenheit, dieses Thema in Hellabrunn zu platzieren und Aufklärungsarbeit hinsichtlich unterschiedlicher geschlechtlicher Verhaltensweisen im Tierreich zu leisten. ‚Natürlich vorkommende‘ homosexuelle Geschlechterkombinationen bei zahlreichen Tierarten sind Beleg dafür, dass diese Varianten ihren festen und angestammten Platz in der Natur haben. Das darf auch als ‚Brückenschlag‘ in die LGBTIQ-Community verstanden werden, die sich in diesen Zeiten leider immer wieder gegen homophobe und minderheitenfeindliche Ressentiments reaktionärer Kreise erwehren muss.“

Die 90-minütigen Führungen starten in der Pride Week ab dem 8. Juli 2019 an drei Abenden immer um 18 Uhr am Flamingo-Eingang im Tierpark Hellabrunn. Es gibt noch einige Restplätze für die Führungen, welche unter www.hellabrunn.de/fuehrungen gebucht werden können. Die Kosten betragen 20,50 Euro pro Person; Jahreskarteninhaber zahlen 9,50 Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *