IAAPA nimmt zum Start der IAAPA Attractions Expo 2018 elf Branchen-Pioniere in Hall of Fame auf

AnzeigeADC3
IAAPA Hall of Fame Levitt Lurzen Custer
Bildquelle: IAAPA (Levitt Lurzen Custer)

Zu Beginn der IAAPA Attractions Expo in Orlando ehrt der Freizeitpark-Dachverband elf Pioniere aus der Branche und nimmt sie in seine Hall of Fame auf. Dazu zählen auch Erfinder bedeutender Fahrgeschäfte.

AnzeigeADC2

Die IAAPA, der internationale Verband für Freizeitparks, feierte den Start der IAAPA Attractions Expo 2018 am heutigen Morgen mit einer großen Eröffnungszeremonie (wir berichteten). Vom 13. bis 16. November kommen Vertreter der Freizeitpark-Branche nun auf der Messe in Orlando zusammen, um über die Entwicklungen der Industrie zu diskutieren. Im Rahmen der morgendlichen Feier ehrte die IAAPA zudem elf Persönlichkeiten, die maßgeblich an der Weiterentwicklung der Branche beteiligt waren.

Die Ehrung erfolgte durch Jack Morey, Vorsitzender des IAAPA Hall of Fame-Komitees und Vizepräsident von Morey’s Piers, der die geehrten Personen als „einige der besten und angesehensten Führungskräfte in der Geschichte der IAAPA Hall of Fame“ bezeichnete.

In die IAAPA Hall of Fame aufgenommen wurden Edward Joy Morris, der die Shoot the Chute-Wasserbahnen erfand, Irving Rosenthal als Erbauer der bekannten Holzachterbahn „Cyclone“ in Coney Island, Alfred Hodge, der mit der National Association of Amusement Parks den IAAPA-Vorläufer leitete, und Levitt Lurzen Custer, der unter anderem batteriebetriebene Kleinfahrzeuge für Freizeitparks und die heutzutage beliebten Tretboote erfand.

Zu den weiteren neuen Mitgliedern der Hall of Fame zählen Harry Wegeforth als Gründer des San Diego Zoo, Frank Hrubetz und Lee Eyerly als Erfinder vieler einzigartiger Fahrgeschäfte wie die Round Up- und Polyp-Karussells, Phil Dexter als Erfinder des Wellenbads und Marcelo Periales, der das erste Family Entertainment Center in Brasilien gründete.

IAAPA Hall of Fame Phil Dexter

Phil Dexter erlangte als Erfinder des Wellenbads Aufmerksamkeit. (Foto: IAAPA)

Zuletzt wurden Gary Story als ehemalige Führungskraft bei Premier Parks und Six Flags sowie Al Weber Jr. als ehemalige Führungskraft bei Paramount Parks und Six Flags geehrt.

IAAPA Hall of Fame Gary Story

Gary Story war damals Präsident der Freizeitpark-Gruppe Six Flags. (Foto: IAAPA)

Die IAAPA Hall of Fame ehrt Personen, deren Arbeit und Leistungen bedeutende und dauerhafte Beiträge zur weltweiten Freizeitpark-Industrie geschaffen haben. Im Rahmen des 100. Jubiläums der IAAPA wurden in diesem Jahr nicht nur Persönlichkeiten auf der Messe in Orlando, sondern auch auf der Euro Attractions Show und der Asian Attractions Expo gewürdigt. Mitglieder der Hall of Fame sind unter anderem Walt Disney und Franz Mack.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *