Freizeitpark-Verband IAAPA eröffnet Niederlassung in Shanghai

AnzeigeADC
IAAPA Logo
Bildquelle: IAAPA

Der internationale Freizeitpark-Verband IAAPA hat die Eröffnung einer neuen Niederlassung auf dem chinesischen Festland bekanntgegeben. Dadurch sollen chinesische Freizeitparks beim Einstieg in den globalen Markt unterstützt werden.

AnzeigeADC

Die International Association of Amusement Parks (IAAPA), der internationale Verband der Freizeitparks, hat in Shanghai eine neue Niederlassung eröffnet. Sie ist die erste Repräsentanz der IAAPA auf dem chinesischen Festland und das zweite Regionalbüro in der Region Asien-Pazifik.

Mit dem neuen Büro in Shanghai gibt es weltweit nun fünf Niederlassungen der IAAPA. Neben Shanghai sind auch Hong Kong, Brüssel und Mexico City Standorte. Hauptsitz des Verbands ist Orlando.

„China hat ein enormes Wachstum in der Branche erlebt und wir freuen uns, ein regionales Büro in Shanghai zu eröffnen. Das erlaubt uns, unsere lokalen Akteure weiter zu unterstützen und sie mit unseren globalen Partner zu vernetzen.“, so Paul Nolando, Präsident und CEO der IAAPA. „Unser Ziel ist es, in China weiterhin ein außergewöhnliches Serviceniveau zu bieten und gleichzeitig dem Erfolg der florierenden Freizeitbranche in der Region gerecht zu werden.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *