Anzeige

Imagiland

AnzeigeAS
Imagiland
Bildquelle: Repro CLG // DR
La Couronne
Anzeige

In Angoulême, der Hauptstadt des westfranzösischen Départments Charente, soll ein neuer Freizeitpark entstehen, der seine Besucher in die spannende und abenteuerliche Welt der Comics eintauchen lassen will. Dass ein solcher Themenpark ausgerechnet in Angoulême entstehen soll, ist dabei kein Zufall: Die Stadt ist durch das Internationale Comicfestival von Angoulême bekannt, das jährlich etwa 200.000 Besucher zählt, und gilt als Stadt der Comics. 

Ein abenteuerliches Comic-Universum

Am Stadtrand – genauer gesagt auf einem etwa zehn Hektar großen Feld in La Couronne – soll das "Imagiland" entstehen. Die Attraktionen sollen sich rund um berühmte Comic-Figuren wie Lucky Luke oder Spirou gestalten. Nähere Details sind leider noch nicht bekannt.

Und auch insgesamt müssen sich Comic-Fans noch etwas gedulden, denn das Projekt, hinter dem das französische Unternehmen Parexi steht, befindet sich noch ganz am Anfang. Dennoch musste der Comic-Park bereits einige Hürden überwinden, denn es galt knifflige Standortfragen zu lösen sowie die Realisierung des Parkkonzepts, der Themensetzung und der Betriebsstrategie zu prüfen. Nach einer Untersuchung eines Marktforschungsunternehmens muss der Comic-Park die Anzahl und Vielfalt der Attraktionen überarbeiten, um das Ziel von über 400.000 Besucher jährlich erreichen zu können.

Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
    • in der Comic-Stadt Angoulême gelegen
    • Attraktionen rund um berühmte Comic-Figuren wie Spirou und Lucky Luke
    • Projekt noch in der Anfangsphase
Anzeige