Jim Knopf zieht in den Europa-Park ein: Neugestaltung einer Attraktion

Anzeige
Jim Knopf/Lukas der Lokomotivführer Film - Still
Bildquelle: Bavaria Film

2018 kommt die Realverfilmung Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer in die Kinos. Passend dazu wird Jim Knopf auch im Europa-Park einziehen. Eine bestehende Attraktion wird dazu umgestaltet.

Anzeige

Nach Schellen-Ursli und Paddington in diesem Jahr wird 2018 eine weitere von der Kinoleinwand bekannte Figur in den Europa-Park einziehen: Jim Knopf.

Der Europa-Park bestätigt, dass eine bestehende Kinder-Attraktion die Besucher 2018 aufwendig neu gestaltet mit Jim Knopf-Thematisierung begrüßen wird. Um welches Fahrgeschäft es sich dabei handelt, darüber schweigt der Europa-Park offiziell noch.

Bereits vor einigen Wochen wurde jedoch bekannt, dass die kinderfreundliche Themenfahrt „Old 99“ einer Umgestaltung unterzogen werden soll. Bei der Attraktion nehmen Fahrgäste in Lokomotiven nachempfundenen Fahrzeugen Platz, die schienengeführt durch Zelte mit Zirkusszenen fahren.
Möglicherweise wird die 40 Jahre alte Attraktion 2018 im neuen Gewand mit Jim Knopf-Gestaltung wieder eröffnen, handelt die Geschichte des Kinofilms doch von Abenteuern des Jim Knopf und Lukas dem Lokomitivführer mit der Lokomotive Emma.

Old 99 Zirkus-Fahrt Europa-Park

„Old 99“ ist ein potentieller Kandidat für das Jim Knopf-Thema. (Foto: Europa-Park)

Der Kinofilm basiert auf einer literarischen Vorlage von Michael Ende und erzählt die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, die mit der zum Schiff umgebauten Lokomotive Emma von der Insel Lummerland aus aufbrechen und viele Abenteuer erleben. Filmstart ist Donnerstag, der 29. März 2018.

Ein komplettes Filmset von Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ist bereits seit Frühjahr diesen Jahres in den Bavaria Filmstudios zu entdecken.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *