Karls Erlebnis-Dorf Elstal schließt Aufbau von neuer Familien-Achterbahn „K2“ ab

Anzeige
Karls Erlebnis-Dorf Elstal Schienenschluss K2
Bildquelle: Karls

Karls Erlebnis-Dorf in Elstal eröffnet 2018 mit „K2“ seine erste Achterbahn, die Gäste durch eine Erlebniswelt rund um Kartoffeln führen wird. Jetzt wurde auf der Baustelle der Neuheit der Schienenschluss gefeiert.

Anzeige

Mit „K2“ eröffnet Karls Erlebnis-Dorf Elstal 2018 nicht nur die erste Achterbahn des Erlebnisparks, sondern auch die erste Achterbahn im Umkreis Berlins (wir berichteten). Jetzt feiert der Freizeitpark den Schienenschluss der neuen Attraktion, die im April 2018 als Teil einer neuen „Kartoffel-Erlebniswelt“ eröffnen soll.

Die neue Familien-Achterbahn „K2“ wird sich auf einer rund 530 Meter langen Strecke mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern durch die Erlebniswelt schlängeln. An ihrem höchsten Punkt befinden sich Fahrgäste 24 Meter über der Erde, doch „K2“ führt auch zehn Meter in die Tiefe, wo die Züge eine als Keller gestaltete Kulisse durchfahren werden. Durch das Ende der Aufbauarbeiten können nun schon bald die ersten Testfahrten stattfinden.

Fahrgäste nehmen bei der ersten Achterbahn in Karls Erlebnis-Dorf Elstal Platz in hölzernen Loren, in der bis zu zwei Erwachsene oder drei Kinder hintereinander sitzen können. Hergestellt wurde die Anlage vom Typ Tube Coaster von der schweizerischen Fahrgeschäfte-Schmiede ABC Rides. Im Wartebereich von „K2“ wird außerdem eine Multimedia-, Sound- und Licht-Show installiert, um die Geschichte der Neuheit zu erzählen.

Eine Fahrt mit der neuen Achterbahn wird 4,50 Euro kosten. Wer eine Jahreskarte besitzt, zahlt nichts extra und wird die „Fast Lane“ nutzen können, mit der die reguläre Warteschlange umgangen werden kann.

Karls Erlebnis-Dorf Elstal Schienenschluss K2

Das letzte Schienenstück wird als Teil des Lifthills von „K2“ montiert. (Foto: Karls)

Die neue Achterbahn soll am 21. April 2018 feierlich eröffnet werden.

Die Achterbahn wird Teil der neuen „Kartoffel-Erlebniswelt“ in Karls Erlebnis-Dorf, die außerdem eine gläserne Chips-Manufaktur, ein Restaurant, eine Kletterwelt und einen Indoor-Spielplatz beherbergen soll.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar