Karls Erlebnis-Dorf eröffnet an Standorten in Zirkow und Koserow 2020 neue Achterbahnen

Anzeige
Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen Erdbeer-Raupenbahn
Bildquelle: Karls
Anzeige

Karls eröffnet an seinen Standorten in Zirkow und Koserow in der Saison 2020 jeweils eine neue Achterbahn. Diese sollen baugleich zu der in diesem Jahr in Rövershagen eröffneten "Erdbeer-Raupenbahn" sein.

Karls Erlebnis-Dörfer in Zirkow auf Rügen und Koserow auf Usedom erhalten 2020 jeweils eine neue Achterbahn. Beide Anlagen werden den Namen „Erdbeer-Raupenbahn“ tragen und baugleich mit der in diesem Jahr am Standort in Rövershagen eröffneten Kinder-Achterbahn sein. Auch diese wurde bei der Eröffnung „Erdbeer-Raupenbahn“ genannt.

Auf einer rund 140 Meter langen Strecke erwartet die Gäste bei den Achterbahnen eine gemütliche Fahrt mit einigen Wendungen und einer kleinen Abfahrt in die Tiefe. Damit richtet sich die neue Attraktion vor allem an Kinder, die so ihre erste Erfahrung mit einer Achterbahn machen können. In Rövershagen ist die Anlage schon ab zwei Jahren fahrbar.

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen Erdbeer-Raupenbahn neu 2019 Artwork

Ungefähr so werden die neuen Achterbahnen in Zirkos und Koserow aussehen. (Foto: Karls)

Thematisch befassen sich die Achterbahnen mit einer Liebesgeschichte zwischen einer Erdbeere und einer Raupe, als die auch der Zug gestaltet ist. Voraussichtlich wird dieser wie auch in Rövershagen durch eine überdimensional große Version einer Erdbeere fahren.

Die Entscheidung, zwei weitere Versionen der „Erdbeer-Raupenbahn“ in Zirkow und Koserow zu bauen, folgt auf die guten Erfahrungen mit der Anlage in Rövershagen, die bei den Besuchern sehr beliebt ist. Die Neuheiten sollen ab Ostern 2020 zur Verfügung stehen.

Karls Erlebnis-Dorf Zirkow Erdbeer-Raupenbahn Karls Erlebnis-Dorf Koserow Erdbeer-Raupenbahn

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.