Kasper Schumacher wird neuer Senior Vice President von Tivoli Kopenhagen

Anzeige
Kasper Schumacher
Bildquelle: Tivoli Kopenhagen

Nach mehreren Jahren in Schweden als CEO des Skåne Djurpark kehrt Kasper Schumacher zurück zu Tivoli. Er wurde gerade zum Senior Vice President von Tivoli ernannt, wo er auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung ist.

Anzeige

Kasper Schumacher kommt mit langjähriger Erfahrung und überzeugenden Ergebnissen aus der Erlebnisbranche zu Tivoli, dem Freizeitpark in Kopenhagen. Er verfügt bereits über viel Wissen über Tivoli, da er von 2003 bis 2011 Teil des dortigen Senior-Management-Teams war.

Im Tivoli wird Kasper Schumacher für den Gesamtbetrieb und die Entwicklung der historischen Tivoli-Vergnügungsgärten im Zentrum Kopenhagens verantwortlich sein, die Dänemarks größte Attraktion, Kopenhagens größtes Speiselokal und eine treibende Kraft für die Kultur- und Unterhaltungsszene der Stadt sind.

Kasper Schumacher kommt am 23. März 2020 zum Tivoli. Gleichzeitig ist Tivoli Kopenhagen auf der Suche nach einem Nachfolger für Geschäftsführer Lars Liebst.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Tivoli Kopenhagen bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.