Kings Island enthüllt „Orion“ für 2020: So wird die höchste, schnellste und längste Achterbahn des Parks!

Anzeige
Kings Island Orion Giga Coaster 2020
Bildquelle: Kings Island

Kings Island hat zur Eröffnung 2020 den neuen Giga-Coaster „Orion“ angekündigt. Die Achterbahn wird die nunmehr fünfzehnte des Parks – und alle Höhen-, Geschwindigkeits- und Längen-Rekorde der bisherigen Achterbahnen dort brechen.

Anzeige

Vierzehn Achterbahnen, viele davon aus dem Extrem-Bereich, hat Kings Island schon. Für 2020 kündigt der Freizeitpark bei Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio nun eine weitere an – und die wird alle bisherigen Rekorde in Kings Island brechen: Sie wird die dort längste, schnellste und höchste Stahlachterbahn. Länger ist dort nur die Holzachterbahn „The Beast“.

„Orion“, so der Name der Achterbahn-Neuheit 2020, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 146,5 km/h mit einer 91,4 Meter hohen ersten Abfahrt. Fahrgäste dürfen sich auf eine rund eineinhalb-minütige Fahrt auf der 1,62 Kilometer langen Strecke freuen.

Ein animiertes Mitfahr-Video zeigt, auf was sich Besucher mit der neuen Rekord-Achterbahn in Kings Island freuen dürfen:

Giga-Coaster 2020 in Kings Island von renommiertem Hersteller

Bei der neuen Achterbahn in Kings Island handelt es sich um einen Giga-Coaster. In diese Kategorie werden Achterbahnen mit mehr als 91 Metern Höhe bis 121 Meter Höhe eingestuft. Weltweit gibt es davon nur sieben Stück.

Kings Island Skyline Orion

Die von Achterbahnen geprägt Skyline von Kings Island wird durch „Orion“ ergänzt. (Foto: Kings Island)

Hergestellt wird „Orion“ vom renommierten schweizerischen Hersteller Bolliger & Mabillard – das Unternehmen, das etwa auch für „Silver Star“ im Europa-Park, die dort größte Achterbahn, verantwortlich zeichnet.

Die neue Achterbahn kommt gänzlich ohne Überkopf-Momente und Loopings aus. Stattdessen ist das Layout von „Orion“ geprägt von den insgesamt sieben Hügeln, bei denen Fahrgäste kurzzeitig auch das Gefühl der Schwerelosigkeit erleben können.

Kings Island Orion Layout

So sieht das Layout von „Orion“ in Kings Island aus. (Foto: Kings Island)

„Orion“ in Kings Island zu Area 72 thematisiert

„Unter dem Motto der neuen Area 72 des Parks präsentiert die Fahrt das neueste Prototyp-Fahrzeug, das von der Initiative Project X entwickelt wurde.“, erklärt Kings Island die fiktive Hintergrundgeschichte der Achterbahn „Wissenschaftler sind in einem Wettlauf mit der Zeit, um Technologien zu entwickeln, die es ermöglichen, Transportfahrzeuge durch einen kommenden Meteorsturm zu schlängeln und zu einem neuen Planeten innerhalb der Orion-Konstellation zu reisen. Damit das Programm erfolgreich ist, braucht es Freiwillige, die bei den Tests helfen.“

Kings Island Orion Airtime

„Orion“ nimmt Fahrgäste stellenweise mit in die Schwerelosigkeit. (Foto: Kings Island)

Die Eröffnung von „Orion“ in Kings Island ist für Frühjahr 2020 geplant. Besucher müssen mindestens 1,37 Meter groß sein, um die neue Achterbahn erleben zu dürfen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *