KMG zeigt X-Drive in Aktion: Neuartiges Kirmes-Fahrgeschäft für 2019 macht erste Testfahrten

Anzeige
KMG X-Drive Modell Testfahrt
Bildquelle: KMG

Der niederländische Fahrgeschäfte-Hersteller KMG zeigt sein neuartiges Attraktions-Modell X-Drive in Aktion. Auf dem Betriebsgelände macht die Neuheit zurzeit erste Testfahrten, bevor sie dann später ausgeliefert wird.

Anzeige

Unter dem Modellnamen X-Drive präsentiert der niederländische Fahrgeschäfte-Hersteller KMG eine neuartige Attraktion, die noch in diesem Jahr ihre Premiere auf einer bislang unbekannten Kirmes feiern soll. Nach der Vorstellung der Anlage im Frühsommer und dem Aufbau dieser in den vergangenen Wochen finden jetzt erste Testfahrten statt.

In einer Aufnahme, die KMG über Facebook teilte, dreht das X-Drive-Modell bereits munter seine Runden und zeigt eindrucksvoll, wie rasant die Fahrt später sein wird. In bis zu 18 Meter Höhe werden sich Gäste in Schräglage im Kreis drehen und dabei in ihren Gondeln auf den Kopf gestellt. So kommt es zu plötzlichen Überschlägen und Richtungswechseln.

An welchen Schausteller die neue Attraktion schließlich ausgeliefert wird, ist indes noch nicht bekannt. KMG kündigte bereits an, dass die Premiere des X-Drive-Modells schon im September stattfinden könnte. Möglich wäre das, denn die Testfahrten verlaufen planmäßig.

KMG X-Drive Modell Testfahrt

Das neue Fahrgeschäft dreht Gäste in Seitenlage und stellt sie dann auf den Kopf. (Foto: KMG)

Das Fahrgeschäft kann auf nur einem Sattelauflieger mit drei Achsen transportiert und auf der Kirmes dann ohne Verwendung eines Krans von zwei Personen aufgebaut werden. So geht man mit dem Trend, Fahrgeschäfte ohne großen Transportaufwand bereitzustellen.

KMG X-Drive Modell Testfahrt KMG X-Drive Modell Testfahrt KMG X-Drive Modell Testfahrt

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *