Knott’s Berry Farm feiert Schienenschluss bei „HangTime“: Neuer Dive Coaster bereit für erste Testfahrten

AnzeigeADC
Knott's Berry Farm HangTime Schienenschluss
Bildquelle: Knott's Berry Farm

Der amerikanische Freizeitpark Knott’s Berry Farm feiert Schienenschluss bei seiner neuen Achterbahn „HangTime“ und damit einen großen Schritt in der Entstehung der Neuheit. Die Attraktion soll im Sommer 2018 eröffnen und wird der erste Dive Coaster der US-Westküste.

AnzeigeADC

Nachdem Knott’s Berry Farm Anfang letzten Jahres mit „Boomerang“ eine seiner Looping-Achterbahnen schloss (wir berichteten), kündigte der amerikanische Freizeitpark nur wenige Monate später mit „HangTime“ den ersten Dive Coaster der US-Westküste an und wird damit 2018 für Ersatz schaffen. Auf der Baustelle wurde über mehrere Monate an dem Aufbau der neuen Achterbahn gearbeitet, jetzt konnte endlich der Schienenschluss gefeiert werden.

Bereits im Herbst 2017 wurden auf der Baustelle von „HangTime“ diverse Erdarbeiten durchgeführt, in den letzten zwei Monaten des Jahres waren dann schon die ersten Schienen und Stützen montiert. Durch den Schienenschluss ist der Streckenverlauf jetzt komplett geschlossen und der neue Dive Coaster kann bald seine ersten Testfahrten absolvieren.

Die neue Achterbahn „HangTime“ schickt Fahrgäste ab Sommer 2018 mit einer mehr als 90 Grad geneigten ersten Abfahrt in die Tiefe und durchfährt auf der nachfolgenden Strecke insgesamt fünf Überkopf-Elemente. Vor der ersten Abfahrt hält der Zug auf einer Neigung von 60 Grad für einige Sekunden an, sodass der Eindruck entsteht, die Schienen der um 96 Grad geneigten bevorstehenden Abfahrt würden verschwinden. Nach dem Halt wird der Achterbahn-Zug schließlich mit einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 92 Stundenkilometern auf die 670 Meter lange Strecke geschickt. Hersteller der Neuheit des Typs Infinity Coaster ist die deutsche Firma Gerstlauer.

Das neue Video zeigt animierte Außenaufnahmen und Mitfahr-Perspektiven, die einen Vorgeschmack auf das bieten, was Fahrgäste im nächsten Jahr erleben werden.

Neben dem neuen Dive Coaster soll 2018 außerdem die interaktive Show „Ghost Town Alive!“, die 2017 ihr Comeback in den Freizeitpark feierte, ab Sommer mit einer brandneuen Handlung fortgesetzt werden (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *