LEGO-Eigentümer übernimmt Freizeitpark-Gruppe Merlin Entertainments für 5,3 Milliarden Euro

Anzeige
Merlin Entertainments Marken
Bildquelle: Merlin Entertainments

Die Freizeitpark-Gruppe Merlin Entertainments, zu der auch der Heide Park Soltau und die LEGOLAND-Parks gehören, wird vom Eigentümer des dänischen Spielzeug-Giganten LEGO für rund 5,3 Milliarden Euro übernommen.

Anzeige

Der britische Freizeit-Konzern Merlin Entertainments, der weltweit Freizeitparks und Ausflugsziele betreibt, wird vom Eigentümer des dänischen Spielzeug-Giganten LEGO übernommen.

Die Berkeley Bidco Ltd – ein Konsortium aus dem LEGO-Eigentümer Kirkbi, dem amerikanischen Investor Blackstone und dem Canada Pension Plan Investment Board – zahlt für die Merlin-Aktien rund 4,8 Milliarden Britische Pfund (etwa 5,3 Milliarden Euro).

Der Angebotspreis von 455 Pence pro Aktie bewertet das Aktienkapital von Merlin mit 4,77 Milliarden Britische Pfund. Der Kauf beinhaltet jedoch auch 1,2 Milliarden Britsche Pfund an Schulden, die der Gruppe einen Unternehmenswert von knapp 6 Milliarden Britische Pfund verleihen. Mit dem Verkauf wird die Aktie von der Londoner Börse gestrichen und Merlin Entertainments zum Privatunternehmen.

Kirkbi, das Unternehmen der LEGO-Gründerfamilie, hielt bereits vor dem Deal fast 30 Prozent der Aktien von Merlin Entertainments. Kirkbi-Chef Søren Thorup Sørensen sagt, man wolle dem Unternehmen helfen, sein „volles Potenzial auszuschöpfen, was unserer Meinung nach am besten in Privatbesitz verfolgt werden kann.“

Merlin Entertainments ist nach Disney weltweit der zweitgrößte Betreiber von Freizeitparks und anderen Freizeit-Attraktionen weltweit. Über 120 Ausflugsziele in 25 Ländern betreibt das Unternehmen. Zu der Gruppe gehören seit 2005 auch die LEGOLAND-Freizeitparks, nachdem LEGO diese an den amerikanischen Investor Blackstone verkaufte, woraus schließlich Merlin Entertainments entstand.

In Deutschland betreibt Merlin Entertainments Heide Park Soltau, das LEGOLAND Deutschland in Günzburg sowie zwei LEGO Indoor-Spielplätze, mehrere SEA LIFE-Aquarien, zwei Dungeon-Attraktionen, Madame Tussauds Berlin und Little BIG City Berlin.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare