LEGOLAND Billund kündigt neuen Themenbereich „LEGO Movie World“ mit drei Neuheiten für 2020 an

Anzeige
LEGOLAND Billund LEGO Movie World neu 2020
Bildquelle: LEGOLAND Billund

In der Saison 2020 eröffnet das LEGOLAND Billund mit der „LEGO Movie World“ einen neuen Themenbereich mit drei Fahrgeschäften. Die Erweiterung um 5.000 Quadratmeter Fläche ist die größte Investition des Parks.

Anzeige

Das LEGOLAND Billund eröffnet mit der „LEGO Movie World“ 2020 einen großen neuen Themenbereich. Dieser entsteht in Zusammenarbeit mit Warner Brothers und wird drei familienfreundliche Attraktionen bieten. Der neue Themenbereich wird an die Charaktere und Schauplätze des weltweiten Blockbusters The LEGO Movie angelehnt sein.

„Wir freuen uns sehr, hier im LEGOLAND Billund einen weiteren neuen Themenbereich mit drei neuen Fahrgeschäften zu erhalten. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiges und durch und durch themenorientiertes Erlebnis und unsere Gäste tauchen in ihr Lieblingsuniversum ein, das sie aus den LEGO-Filmen kennen“, sagt Parkdirektor Christian Woller.

Das erste Flying-Theater in ganz Skandinavien

Das große Highlight im Themenbereich wird das erste Flying-Theater sein, das je in einem skandinavischen Freizeitpark gebaut wurde. Während die Besucher in einem riesigen Simulator durch die Luft gleiten, sehen sie passend dazu einen fesselnden Film auf einer riesigen 180-Grad-Leinwand. Zusätzlich kommen Effekte mit Wind, Nebel und Düften zum Einsatz.

Im neuen Flying-Theater tauchen Gäste in das LEGO-Universum ein. (Foto: LEGOLAND Billund)

Im neuen Flying-Theater tauchen Gäste in das LEGO-Universum ein. (Foto: LEGOLAND Billund)

„Es ist immer aufregend, wenn wir eine neue Art von Fahrgeschäft bekommen. Die große Leinwand und die Bewegungen geben Besuchern das Gefühl, im Film zu fliegen […]“, sagt Christian Woller. Gäste tauchen in das LEGO-Universum ein und können sich auf eine Reise ins All freuen, an Piraten vorbeifliegen und einige Orte aus den LEGO-Filmen besuchen.

Überkopf-Momente in 14 Meter Höhe

Die „LEGO MOVIE World“ wird aber auch eine Attraktion für die größeren Gäste bieten. Bei dieser steuern Besucher ihr eigenes Flugzeug und entscheiden selbst, wie viele Überschläge das Flugzeug absolvieren soll. „Diese Kunstflug-Tour macht wirklich großen Spaß und richtet sich an die etwas älteren Kinder, die sich über höhere Geschwindigkeiten freuen, bevor sie ihr Flugzeug wieder sicher landen. Außerdem dürfen sie keine Angst davor haben, auch mal auf den Kopf gestellt zu werden“, sagt Christian Woller zur Überkopf-Attraktion. Hergestellt wird die Anlage des Typs Aerobat von dem italienischen Unternehmen Technical Park.

Ein Modell aus LEGO-Steinen stellt den neuen Themenbereich vor. (Foto: LEGOLAND Billund)

Ein Modell aus LEGO-Steinen stellt den neuen Themenbereich vor. (Foto: LEGOLAND Billund)

Spaß für die ganze Familie

Auch besteht in der „LEGO Movie World“ die Möglichkeit, die Aussicht von einem neuen Freifallturm zu genießen, der rund um die Figur Einhorn-Kitty gestaltet sein wird. Der zwölf Meter hohe Turm sorgt durch lustige Auf- und Abfahrten für Bauchkribbeln bei Gästen.

Ein weiterer zentraler Teil des neuen Areals im LEGOLAND wird ein riesiger Spielplatz mit einem zehn Meter hohen Spielturm sein. Thematisch beschäftigt sich der Spielbereich mit dem Weltraum, die Kinder können unter anderem zwei große Rutschen ausprobieren.

LEGOLAND Billund LEGO Movie World neu 2020

Das Modell wurde feierlich den Gästen vorgestellt. (Foto: LEGOLAND Billund)

Im neuen Themenbereich sollen Gäste 40 LEGO-Modelle und mehrere Fotopoints – darunter Emmets Doppeldecker-Sofa – vorfinden können. Das Areal wird sich im Gebiet hinter der Achterbahn „X-treme Racers“ befinden und kann sowohl vom „Adventure Land“ als auch vom „Polar Land“ aus betreten werden. Die Attraktionsnamen werden später enthüllt.

„Die ‚LEGO Movie World‘ bietet eine wirklich gute Mischung aus Attraktionen für die ganze Familie […]“, sagt Christian Woller. Der Themenbereich wurde in Zusammenarbeit mit Warner Brothers und der LEGO-Gruppe konzipiert, entsteht auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern und ist die bislang größte Investition des Parks. Der Bereich soll 2020 eröffnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 92,00 Dänische Kronen sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *