LEGOLAND Deutschland: Lange Nächte 2018 an vier Terminen

AnzeigeADC
LEGOLAND Deutschland Feuerwerk
Bildquelle: LEGOLAND Deutschland

Lange Nächte im LEGOLAND Deutschland erleben: Auch 2018 öffnet der Freizeitpark in Günzburg an ausgewählten Terminen im Sommer wieder besonders lang. An vier Samstagen bleiben die Tore bis 22 Uhr offen.

AnzeigeADC

Vier Mal im Jahr öffnet das LEGOLAND Deutschland seine Tore auch in den Abendstunden und gewährt seinen Gästen damit ganz besondere Einblicke. Zu den Langen Nächten am 21. und 28. Juli sowie am 4. und 11. August wird der extra-lange Sommernachtstraum mit einem multimedialen Bühnen-Spektakel, magischen Show-Momenten und einem Abschlussfeuerwerk gefeiert. An allen vier Samstagen bleibt der Park bis 22 Uhr geöffnet.

Jede der vier Langen Nächte beginnt bereits tagsüber mit einem großen Street-Show-Festival. In allen neun Themenbereichen des Parks präsentieren Zauberer, Akrobaten und Tänzer ihr Sommer-Programm. Schnellzeichner werden für die Gäste kleine Spontan-Portraits für die Ewigkeit anfertigen und eine Breakdance-Crew kitzelt aus den Besuchern den Funk heraus.

Magische Momente in der Dämmerung

In den Abendstunden kommen die Stelzenläufer mit ihren funkelnden und elfenartigen Gewändern besonders gut zur Geltung. In drei Metern Höhe thronen sie über den Gästen im „MINILAND“, das mit tausenden von Lichtern eigens für die Langen Nächte in Szene gesetzt wird. Das beleuchtete Brandenburger Tor oder das von Scheinwerfern angestrahlte Schloss Neuschwanstein verwandeln sich bei Mondschein in Raritäten für Schnappschuss-Jäger.

LEGOLAND Deutschland Miniland bei Nacht

Bei den Langen Nächten hat das LEGOLAND Deutschland bis 22 Uhr geöffnet. Dabei wird das „MINILAND“ mit tausenden von Lichtern stimmungsvoll in Szene gesetzt. (Foto: LEGOLAND Deutschland)

Auch musikalisch versprühen die Langen Nächte Sommer-Feeling: Auf zwei Open-Air-Bühnen im „MINILAND“ und vor den LEGO Studios spielen ab 18 Uhr verschiedene Live-Künstler Reggae, Rock und R’n‘B.

„Dieses Jahr haben wir für jeden Geschmack etwas dabei. Im ‚MINILAND‘ geht es ruhiger zu, mit Melodien beliebter Singer und Songwriter aus ganz Deutschland. Vor den LEGO Studios wird dagegen gerockt, bis auch der Letzte das Tanzbein schwingt“, verspricht LEGOLAND Event-Leiterin Aldona Marcinek.

Musikprogramm an den Langen Nächten 2018

  • 21. Juli: Den Anfang macht am 21. Juli die Party-Combo Bartender´s Best aus dem Krumbacher Raum, die mit ihren 18 Musikern die Bühne zum Beben bringen wollen. Im MINILAND schlagen Paul und Loriia und der Münchner Songwriter Phil Höcketstaller a.k.a. Hundling ruhigere, wenn auch nicht minder mitreißende Töne an.
  • 28. Juli: In der Langen Nacht am 28. Juli bietet die Berliner Indie-Band Lions Sphere mit ihrer Mischung aus elektronischen Beats und sphärischen Gitarrenklängen den perfekten Sommernachts-Soundtrack. Abgelöst werden sie auf der „MINILAND“-Bühne vom Duisburger Songpoeten Oliver Scheidis, der ab 20 Uhr „abgrundtief lustige Liebeslieder“ zum Besten gibt. Auf der „MINILAND“-Bühne bietet das Duo Felice und Cortes das Konzert der besonderen Art. Während Felice die Gäste mit ihrer souligen Stimme verzaubert, bearbeitet Cortes sein selbstgebautes Koffer-Schlagzeug und jongliert dazu im Takt mit allem, was ihm in die Hände kommt.
  • 4. August: Die Browsokeys rocken mit den LEGOLAND-Gästen in der dritten Langen Nacht. Das Programm der Stuttgarter Kult-Band reicht vom loungigen Jazz bis hin zu Soul und Pop. Auf der MINILAND Wiese beweisen der Augsburger Solo-Künstler Nick Herrmann und Oliver Scheidis, dass man nicht mehr als die Akustikgitarre braucht, um die Massen zu begeistern.
  • 11. August: Eine Portion Blues gemischt mit Indie-Rock und HipHop-Elementen liefern Katze Blau aus dem Allgäu. Die vier Musiker lassen sich für ihre Live-Shows immer etwas einfallen, das den Zuschauern garantiert im Gedächtnis bleibt. Zurück in die 50er geht es danach mit Rockin‘ Carbonara. Das Trio um den sizilianischen Bassisten und Entertainer Nick Bisognano ist berühmt-berüchtigt für seine verrückte Bühnenperformance. Auf der „MINILAND“-Wiese spielen Daniel Sabinsky und Lizzy Leo Thunder a.k.a. Leo&Me wieder leisere Töne, die ganz harmonisch auf das große Abschlussfeuerwerk einstimmen.

Eine aufregende Lasershow stimmt die Gäste nach Einbruch der Dämmerung auf den krönenden Abschluss jeder Langen Nacht ein: Wenn das spektakuläre Feuerwerk den LEGOLAND-Himmel erleuchtet, können Gäste, Künstler und Mitarbeiter gemeinsam den Sommer feiern.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *