Pläne für LEGOLAND Shanghai konkretisiert – Eröffnung aber nicht vor 2023

Anzeige
LEGOLAND Shanghai Eingang Artwork
Bildquelle: Merlin Entertainments

Merlin Entertainments hat seine Pläne für den Bau des LEGOLAND Shanghai durch eine Vereinbarung mit Shanghai Jinshan District Government, CMC Inc. and KIRKBI konkretisiert. Die Eröffnung des LEGOLAND Shanghai ist jedoch nicht vor dem Jahr 2023 geplant.

Anzeige

Merlin Entertainments gibt bekannt, dass es eine Vereinbarung mit der Shanghai Jinshan District Government, CMC Inc. und KIRKBI über die Entwicklung eines LEGOLAND® Resorts im Jinshan District of Shanghai, China, getroffen wurde.

Im Rahmen der Vereinbarung werden alle Parteien ein Joint-Venture gründen und sich an der Finanzierung des Baus und der Entwicklung von LEGOLAND® Shanghai beteiligen. Die Gesamtinvestition für das Projekt wird auf etwa 500 Millionen Britische Pfund (etwa 580 Millionen Euro) geschätzt. Der Zeitplan für das Projekt steht noch nicht fest, aber das Projekt wird voraussichtlich erst nach 2023 eröffnet.

LEGOLAND® Shanghai wird eines der größten LEGOLAND® Resorts der Welt sein und bei der Eröffnung ein 250-Zimmer-Hotel mit vollem Themenangebot integrieren. Es wird im Bezirk Jinshan im Südwesten von Shanghai mit einem zweistündigen Einzugsgebiet von 55 Millionen Menschen liegen. Die Region um Shanghai, Jiangsu, Zhejiang und Anhui hat eine geschätzte Einwohnerzahl von 220 Millionen.

Pläne für den Bau eines LEGOLAND® Shanghai als erster LEGO-Freizeitpark in China wurde bereits 2015 laut (wir berichteten). Ein zweiter LEGO-Freizeitpark entsteht in China entsteht in Sanya an der Südspitze der Hainan-Insel.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *