LEGOLAND Windsor plant neue Achterbahn zur Eröffnung 2020

Anzeige
Legoland Windsor
Bildquelle: LEGOLAND Windsor

Das LEGOLAND Windsor will 2020 eine neue Achterbahn eröffnen. Das geht aus einem aktuellen Antrag des englischen Freizeitparks hervor.

Anzeige

2020 könnte im englischen LEGOLAND eine neue Achterbahn eröffnet werden. Entsprechende Pläne gehen aus einem Antrag des LEGO-Freizeitparks in Windsor hervor.

Allzu viele Details zu der geplanten neuen Achterbahn im LEGOLAND Windsor geben die Dokumente noch nicht. Immerhin das vorgesehene Layout sowie der Standort der Neuheit sind ersichtlich: Die Achterbahn soll in Form einer seitlich gedrückten Acht verlaufen und im „Duplo Valley“-Bereich des Freizeitparks errichtet werden. Aufgrund des Standorts ist von einer gemächlichen Fahrt auszugehen, die sich auch schon an die jüngsten Besucher richten wird.

LEGOLAND Windsor Achterbahn 2020 Application

In der Draufsicht ist das geplante Layout der neuen Achterbahn ersichtlich. (Foto: Merlin Entertainments, Smytheman Architectural)

Auffällig ist zudem die geringe Höhe der geplanten Anlage, die von einem auf der Strecke angetriebenem Zug statt einer Abfahrt nach einem Aufzug ausgehen lässt.

LEGOLAND Engalnd neue Achterbahn 2020 höhe

Die Achterbahn wird nicht weit über dem Boden verlaufen. (Foto: Merlin Entertainments, Smytheman Architectural)

Das LEGOLAND Windsor kommentierte die Dokumente bislang nicht.

Die neue Achterbahn 2020 würde die dritte des LEGOLAND Windsor werden. Die jüngste heute noch in Betrieb befindliche Achterbahn des LEGO-Freizeitparks ist bereits 20 Jahre alt: Die Kinder-Achterbahn „Dragon’s Apprentice“ wurde 1999 eröffnet. Von 2004 bis 2009 war zudem die Wilde-Maus-Achterbahn „Jungle Coaster“ des deutschen Herstellers MACK Rides im LEGOLAND Windsor zu finden.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und LEGOLAND Windsor bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *