Liseberg zu Halloween 2019 mit „Skogen“ erstmals mit Horror-Attraktion im Freien

Anzeige
Liseberg Halloween Wald Maze
Bildquelle: Liseberg

Liseberg kündigt für Halloween 2019 eine neue Attraktion an. „Skogen“ – „Der Wald“ – wird das erste Horror-Erlebnis in Liseberg im Freien sein.

Anzeige

In Liseberg öffnen sich am 11. Oktober 2019 die Tore zur Unterwelt, wenn das diesjährige Halloween-Event beginnt. Dieses soll größer als je zuvor werden – und unter anderem mit „Skogen“ (deutsch: „Der Wald“) ein ganz neues Horror-Erlebnis bieten.

„Neu in diesem Jahr ist das Horror-Haus ‚Skogen‘, ein brandneues Horror-Konzept in Liseberg, bei dem die Besucher zum ersten Mal im Freien bei Dunkelheit auf eine unangenehme Wanderung mitgenommen werden.“, so Liseberg.

Insgesamt fünf Horror-Häuser und zwei Horror-Bereiche können 2019 im Herbst in Liseberg erlebt werden. Die Horror-Neuheit findet im sonst idyllischen Landschaftspark „Lustgård“ in Liseberg statt. Dieser soll dann von „einer dunklen, bösen Natur und bösen Kreaturen erfüllt“ sein.

„Es ist kein gewöhnlicher Horror- oder Waldspaziergang, von dem wir hier sprechen – es sind die schlimmsten Hirngespenster, die im Dunkeln zum Leben erweckt werden. Viele Menschen können sich an einem Ort wiederfinden, der sich bei Einbruch der Dunkelheit vollständig verändert, wenn jeder Schatten oder jedes Geräusch einen Stich in deinen Kopf macht und zu deinem schlimmsten Albtraum wird.“, beschreibt Sandra Leiknes, Produzentin der Horror-Häuser in Liseberg, die neue Erfahrung.

Die diesjährige Halloween-Premiere in Liseberg ist der 11. Oktober und die Eröffnungstage sind der 11. bis 13. Oktober, der 18. bis 20. Oktober und der 25. bis 31. Oktober sowie der 1. bis 3. November.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Liseberg bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.