Liseberg plant neue Themenfahrt bis 2020 zu eröffnen

AnzeigeADC
Liseberg Eingang
Bildquelle: Liseberg

Liseberg will eine neue Themenfahrt eröffnen. Bis zum Jahr 2020 könnte der schwedische Freizeitpark um einen sogenannten Dark-Ride reicher sein.

AnzeigeADC

Eine Fahrt ins Reich der Märchen bot bis Ende letzten Jahres das „Sagoslottet“ in Liseberg – eine klassische Themenfahrt, die Fahrgäste in Gondeln im Märchenschloss vorbei an Szenen aus Märchen und bekannten Geschichten führte. Der Dark-Ride wurde Ende 2017 zugunsten eines neuen Themenbereichs geschlossen (wir berichteten). Der schwedische Freizeitpark will seinen Besuchern in Zukunft jedoch eine neue Themenfahrt bieten – und das soll bis 2020 der Fall sein.

Bereits im Rahmen der Schließung des fast 50 Jahre alten „Sagoslottet“ kündigte Liseberg an, langfristig wieder eine ähnliche Attraktion eröffnen zu wollen. Wie aus einer Vergabebekanntmachung hervorgeht, plant Liseberg einen neuen Dark-Ride bis zum Jahr 2020. „Liseberg will zur Premiere 2020 einen neue Attraktion vom Typ Dark-Ride bauen.“, heißt es in der Ausschreibung für ein neues Gebäude.

Welches Ausmaß und welches Thema das neue Fahrgeschäft haben wird, ist bislang unklar.

Zuletzt eröffnete Liseberg 2018 den Dive-Coaster „Valkyria“ – die längste Achterbahn ihrer Art in Europa.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar