Looping-Gruppe übernimmt portugiesischen Parque Aquático Amarante

AnzeigeADC
Parque Aquático Logo
Bildquelle: Parque Aquático

Die Looping-Gruppe übernimmt mit dem portugiesischen Parque Aquático Amarante ihren 14. Park. Damit erweitert die europäische Freizeitpark-Gruppe ihr Portfolio um einen weiteren Wasserpark.

AnzeigeADC

Der portugiesische Wasserpark Parque Aquático Amarante gehört zukünftig zur Looping-Gruppe. Damit kommt die europäische Freizeitpark-Kette mittlerweile auf 14 Parks, wobei sie dieses Jahr bereits drei Parks übernommen hat. Nach dem Zoo de la Flèche in Frankreich und dem FORT FUN Abenteuerland im nordrhein-westfälischen Bestwig-Wasserfall stellt der portugiesische Parque Aquático Amarante die dritte Parkübernahme der Looping-Gruppe in 2017 dar.

Mit der Übernahme des portugiesischen Wasserparks baut Looping sein Angebot im Süden Europas aus. Der Parque Aquático Amarante liegt im Norden Portugals, in der Nähe von Porto. 2017 konnte er rund 150.000 Besucher anlocken und ihnen einen Wasserspaß für die ganze Familie bieten. Mit diversen Rutschen, Planschbecken, Wellenbädern und kleineren Wasserattraktionen ist er dabei in der Region bei Groß und Klein beliebt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *