Madame Tussauds eröffnet in San Francisco erstmals Escape-Room

AnzeigeADC
Madame Tussauds Escape Room San Francisco
Bildquelle: Madame Tussauds San Francisco

Madame Tussauds eröffnet in der Niederlassung San Francisco 2018 erstmals einen Escape-Room. „Alcatraz: The Breakout“ wird zum bekanntesten Gefängnis-Ausbruch der Geschichte thematisiert sein.

AnzeigeADC

Nur knapp über zwei Kilometer vom US-Budesgefängnis Alcatraz vor der Küste San Franciscos entfernt eröffnet in Kürze der weltweit erste Escape-Room der Madame Tussauds-Marke. „Alcatraz: The Breakout“ in Madame Tussauds San Francisco feiert am 23. Mai 2018 Premiere.

Anders als beim rätselhaften Ausbruch von Alcatraz vor über 50 Jahren haben die Teilnehmer bei dem neuen Escape-Room nur 60 Minuten Zeit, durch Kombination von Hinweisen und Utensilien den Ausbruch aus der nachgebauten Zelle zu meistern, bevor der Wärter sie erwischt.

„Wir sind begeistert, Madame Tussauds ersten Escape-Room hier in San Francisco zu eröffnen“, sagt Dalia Goldgor, General Manager von Madame Tussauds San Francisco. „Inspiriert von realen Ereignissen und im Schatten von Alcatraz, wird unser Escape-Room lustig und lehrreich sein!“

„Alcatraz: The Breakout“ wird der erste Escape-Room in der 250-jährigen Geschichte der Madame Tussauds-Wachsfigurenkabinette sein. Ob an anderen Standorten – weltweit gibt es zwei Dutzend, etwa in Berlin oder London – in Zukunft ebenfalls derartige Attraktionen eröffnen werden, ist bislang nicht bekannt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *