Anzeige

Madame Tussauds London

AnzeigeAS
Noch kein Foto von Madame Tussauds London vorhanden
Marylebone Rd
NW1 5LR London
England
+44 871 894 3000
(Auslandstarif)

E-Mail
Anzeige

Wer dem Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London einen Besuch abstattet, kann mit eigenen Augen viele Prominente sehen, die sonst nur aus dem Fernsehen heraus lächeln oder die Titelseite einer Zeitschrift zieren. Überwiegend sind im Madame Tussauds London Stars und Sternchen vertreten, die in den letzten Jahren Schlagzeilen machten – darunter Donald Trump, Kim Kardashian oder Usain Bolt. Allerdings wissen die wenigsten Besucher um die lange Historie, auf die Madame Tussauds zurückblicken kann: Bereits vor über zwei Jahrhunderten – im Jahr 1802 – brachte Marie Tussauds die Wachsfigurenausstellung nach Großbritannien und eröffnete über 30 Jahre später das erste Madame Tussauds in der Londoner Baker Street.

Den Helden der Vergangenheit begegnen

Daher verwundert es nicht, dass in Madame Tussauds London auch Stars vergangener Zeiten aus nächster Nähe zu bestaunen sind. Einmal mit den großen Musiklegenden Freddy Mercury und Michael Jackson posieren oder ein Selfie mit Albert Einstein schießen – das ist in dem Londoner Wachsfigurenkabinett kein Problem. Wer noch weiter in die Vergangenheit zurückreisen möchte, kann sogar William Shakespeare oder Marie Tussauds – die Gründerin und Namensgeberin der Ausstellung – höchstpersönlich treffen.

Berühmtheiten soweit das Auge reicht

Auch wer in der Welt der Stars und Sternchen nicht so gut bewandert ist, wird hier seinen Spaß haben. Madame Tussauds London gliedert sich nämlich in zwölf spannende Themenbereiche, die die Zuschauer direkt in das Musikbusiness, die Filmbranche oder die Politik versetzen – für jeden Geschmack gibt es hier viel zu entdecken!

Darüber hinaus begeistert das Londoner Wachsfigurenkabinett mit außergewöhnlichen Themenarealen, durch die es sich von anderen Madame Tussauds-Ausstellungen abhebt. Fans der Bollywood- oder Star Wars-Filme dürfen sich zum Beispiel freuen. Denn sie können ihren liebsten Charakteren und Schauspieler hier in einem gesonderten Themenbereich ganz nah kommen. Viele Superhelden warten im Themenareal rund um Marvel - Besucher können hier etwa Hulk oder Spider-Man begegnen. Und natürlich darf auch das britische Königshaus nicht fehlen: Einige wichtige Repräsentanten – darunter auch die Queen – werden in Madame Tussauds London als lebensgroße Wachsfigur dargestellt.

Wer für einige Stunden in die Welt der Stars und Sternchen eintauchen möchte, ist in der Wachsfigurenausstellung Madame Tussauds London, die zugleich die älteste aller Madame Tussauds-Ausstellungen ist, genau richtig. Die verblüffende Ähnlichkeit der aufwändig gestalteten Wachsfiguren mit den echten Prominenten versetzt die Besucher ins Staunen – die perfekte Gelegenheit für viele Erinnerungsfotos mit den Lieblingsstars!

Eintritt für Kinder ab 30,00 Pfund,
Preis für Erwachsene ab 35,00 Pfund.
» alle Madame Tussauds London-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • älteste Madame Tussauds-Ausstellung der Welt
  • moderne Persönlichkeiten und Charaktere sowie Berühmtheiten aus vergangenen Zeiten
  • zwölf spannende Themenbereiche: Stars aus Film, Musik, Sport, Politik und vielem mehr treffen
  • außergewöhnliche Themenbereiche wie das britische Königshaus, Bollywood, Marvel und Star Wars
Anzeige