Madame Tussauds Prag eröffnet 2019 als erster Franchise-Standort

Anzeige
Madame Tussdauds E.T.
Bildquelle: Merlin Entertainments

2019 wird in der tschechischen Hauptstadt Prag das erste Madame Tussauds-Wachsfigurenkabinett unter Franchise-Führung eröffnen. Die Betreiber Merlin Entertainments kooperieren hierbei mit einem lokalen Wachsfigurenkabinett.

Anzeige

2019 wird in der tschechischen Hauptstadt der erste Franchise-Standort des Madame Tussauds-Wachsfigurenkabinett eröffnen. Wie die Betreiberfirma Merlin Entertainment bekanntgab, arbeite man mit einem lokalen Wachsfigurenkabinett zusammen. Das Grévin Wax Museum Prague wird hierfür für mehrere Millionen Euro umgebaut und renoviert. Nach der Fertigstellung soll es das bekannte „Tussauds“-Label erhalten.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit einem erfahrenen lokalen Partner das erste Madame Tussauds-Franchise nach Prag bringen zu können. Nach Eröffnung im Laufe dieses Jahres wird Merlin nach weiteren Franchise-Optionen weltweit suchen, vornehmlich in Märkten, in denen diese Marke bislang nicht vertreten ist. Wir sehen uns bereits nach möglichen Partnern um“, erklärt Chris Scurrah, Franchise Director bei der Merlin-Gruppe.

Die Arbeit an der neuen Attraktion in der Prager Innenstadt sei nach eigenen Angaben bereits sehr fortgeschritten. Einen genauen Eröffnungstermin gaben Merlin Entertainments und Svět Zábavy, Inhaber sowie Betreiber des Prager Wachsmuseums, bisher aber noch nicht bekannt.

Bereits 2014 gab es eine temporäre Madame Tussauds-Ausstellung in Prag, allerdings wenig erfolgreich. Die Besucher bemängelten vor allem die Menge sowie die Qualität der ausgestellten Figuren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *