Mitarbeiter in Magic Park Verden bei Unfall an Achterbahn schwer verletzt

Anzeige
Magic Park Verden Achterbahn Eiserne Schlange
Bildquelle: Magic Park Verden

Ein Mitarbeiter des Magic Park Verden ist bei einem Betriebsunfall schwer verletzt worden. Er wurde während Wartungsarbeiten an einer Achterbahn von dieser erfasst.

Anzeige

Im Magic Park Verden ereignete sich am Sonntag, den 31. März 2019 ein Unfall, bei dem ein Mitarbeiter schwer verletzt wurde. „Bei Wartungsarbeiten an einer außer Betrieb genommenen Achterbahn wurde der Mann von dieser Bahn erfasst.“, so die Polizei.

Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Polizei Verden aufgenommen. Nach ersten Ermittlungsergebnissen wird von einem menschlichen Fehlverhalten ausgegangen, das diesen Unfall nach sich zog. Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an.

Bei der Achterbahn „Die eiserne Schlange“ ereignete sich bereits am Vortag ein Zwischenfall. „Aus bisher noch ungeklärten Gründen kam es zu einem Defekt an einem der Wagen mit hoher Geräuschentwicklung.“, so der Magic Park Verden. „Geistesgegenwärtig hat unser Mitarbeiter unverzüglich und vorschriftsmäßig den Notaus der Bahn eingeleitet, um schnell Sicherheit für alle Fahrgäste herzustellen.“

Augenzeugen berichten, dass ein Wagon des Zuges entgleist sei. Der Wagon soll seine seitlichen Führungsräder verloren haben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 12,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *