Tropical Islands mit neuem Geschäftsführer: Janssen übergibt an Illy

Anzeige
Tropical Island: 2018 neue Geschäftsführung
Bildquelle: Tropical Islands, Dietmar Gust

Michiel Illy ist neuer Geschäftsführer von Tropical Islands. Sein Vorgänger Jan Janssen übergab ihm feierlich den Schlüssel von Europas größtem tropischen Urlaubsresort.

Anzeige

Europas größtes tropisches Urlaubsresort ist unter einer neuen Geschäftsführung. Am 18. Januar 2018 fand die feierliche Schlüsselübergabe statt zwischen dem ehemaligen Geschäftsführer Jan Janssen und dem zukünftigen Michiel Illy. Dieser ist bereits seit September 2017 bei Tropical Islands beschäftigt und hatte so genug Zeit, die dortige Arbeitsweise kennenzulernen und sich mit seinem neuen Aufgabenbereich vertraut zu machen.

Der gebürtige Amsterdamer konnte bereits jahrelang Wissen und Erfahrung in der Branche sammeln. Er begann seine Karriere damals bei Center Parcs. In der niederländischen Ferienpark-Kette war er zunächst als Management Trainee eingestellt, arbeitete dann jedoch seinen Weg nach oben und wurde schließlich zum Development Manager ernannt. Einige Zeit später machte er sich schließlich selbstständig und gründete zusammen mit Kollegen eine eigene Beratungsfirma, welche mit der Entwicklung von Ferienresorts beauftragt war. Dabei konnte er so gute Erfolge verzeichnen, dass er 2011 nach China gerufen wurde, um dort, im Rahmen eines Joint Ventures, Ferienresorts nach europäischem Vorbild zu entwickeln.

In seiner 17 Jahre langen Tätigkeit im Bereich der Produktentwicklung eignete sich Michiel Illy ein umfangreiches Know-How an und zeigte, dass er immer offen für neue Erfahrungen ist. Deshalb ist er nun auch gespannt auf seine neue Position als Geschäftsführer von Tropical Islands: „Ich freue mich auf die Herausforderungen, die das Tropical Islands mit sich bringt. Es ist ganz wichtig, dass wir das Resort weiterentwickeln, denn die Konkurrenz in Europa schläft nicht.“

Die Ernennung des neuen Geschäftsführers fand bei einer feierlichen Schlüsselübergabe statt. Dabei wurde Michiel Illy in seinem neuen Amt begrüßt und sein Vorgänger Jan Janssen von Kollegen, Geschäftspartnern und Vertretern aus der Politik verabschiedet. In seinen gut vier Jahren bei Tropical Islands sorgte er sowohl für steigende Umsätze als auch für wachsende Besucherzahlen. Beweis dafür sind die über eine Millionen Gäste, die das tropische Urlaubsparadies 2017 anlockte sowie die ganzjährige Auslastung der knapp 2.000 Gästebetten von 85 Prozent.

Michiel Illy tritt somit in große Fußstapfen, doch der Aufsichtsrat zeigt sich zuversichtlich, dass er den neuen Herausforderungen gewachsen ist. Der neue Geschäftsführer will außerdem noch in diesem Jahr einige Neuerungen im Tropical Islands voranbringen. Es sollen dabei sowohl das Aktivitätsprogramm im Außenbereich und im Dome als auch das Übernachtungsangebot ausgebaut werden (wir berichten). Geplant ist dabei ein zusätzliches Unterhaltungsprogramm, eine neue Spielwelt für Kinder, ein Streichelzoo und eine Bogenschieß-Anlage.

Tropical Islands wurde bereits 2017 in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen als größter Indoor-Wasserpark der Welt (wir berichten). An diesem Erfolg will es nun anknüpfen, um unter neuer Geschäftsführung noch weiter zu wachsen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *