Morey’s Piers kündigt für 2019 neue Familien-Achterbahn „Runaway Tram“ an

Anzeige
Morey's Piers 2019 Runaway Tram Rendering
Bildquelle: Morey's Piers

Morey’s Piers hat für 2019 eine neue Achterbahn für Familien angekündigt. „Runaway Tram“ stammt dabei von einem Hersteller aus Deutschland.

Anzeige

2019 markiert das 50. Jubiläum von Morey’s Piers in Wildwood an der Küste von New Jersey in den USA. Die Feierlichkeiten einläuten wird die Eröffnung einer neuen Achterbahn: Morey’s Piers hat den „Runaway Tram“ angekündigt. Standort wird der Surfside Pier sein.

Bei der neuen Achterbahn wird es sich um eine familienfreundliche Anlage handeln, die eine Fahrt aus moderater Höhe ohne Loopings bieten wird. Für Fahrspaß sorgen werden dafür unter anderem eine Helix und eine S-Kurve. Hergestellt wird die neue Achterbahn von Zierer in Deutschland.

Die nunmehr siebte Achterbahn von Morey’s Pier wird Besuchern ein Fahrerlebnis aus etwa 12 Metern Höhe mit einer Geschwindigkeit von bis zu 47 Stundenkilometer über die 280 Meter lange Strecke bieten. Dafür werden 4 Millionen US-Dollar (etwa 3,47 Millionen Euro) investiert.

Erst in der zurückliegenden Saison präsentierte Morey’s Piers seinen Besuchern mit „Wild Whizzer“ eine neue Achterbahn mit drehenden Wagen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *