Morey’s Piers 2018 neu mit „Wild Whizzer“: Dreh-Achterbahn eröffnet in amerikanischem Freizeitpark

AnzeigeADC
Morey's Piers Wild Whizzer
Bildquelle: Morey's Piers

In Morey’s Piers eröffnet mit „Wild Whizzer“ 2018 eine neue Familien-Achterbahn. Die Gondeln der Attraktion drehen sich während der Fahrt um die eigene Achse.

AnzeigeADC

Der amerikanische Freizeitpark Morey’s Piers erweitert in diesem Jahr sein Attraktions-Angebot für Familien. Mit „Wild Whizzer“ wird eine Achterbahn eröffnen, deren Gondeln sich während der Fahrt um die eigene Achse drehen.

Gäste nehmen Platz in Gondeln mit vier Plätzen, jeweils zwei Rücken an Rücken. Auf einer knapp 60 Meter langen Strecke in Achterform drehen sich die Gondeln um die eigene Achse. Die neue Achterbahn befördert Fahrgäste dabei auf etwas mehr als vier Meter Höhe und eignet sich dementsprechend vor allem für Familien mit kleineren Kindern.

Inzwischen wurde „Wild Whizzer“ bereits vollständig aufgebaut. Die Achterbahn besitzt organene Schienen und hellblaue Stützen und soll eine Meeres-Thematisierung erhalten. Auch die Züge der neuen Attraktion befinden sich schon auf der Strecke.

Morey's Piers Wild Whizzer

Die Züge von „Wild Whizzer“ befinden sich verpackt auf der Strecke. (Foto: Morey’s Piers)

Bei „Wild Whizzer“ handelt es sich um eine Achterbahn des Typs Compact Spinning Coaster des italienischen Herstellers SBF Visa. Die Attraktion wird im Bereich des Mariner’s Pier des Freizeitparks zu finden sein.

Ähnliche Achterbahnen drehen auch in Deutschland unter dem Namen „Drachenwirbel“ im Freizeitpark Plohn und „Kids Spin“ im Skyline Park ihre Runden. Eine Achterbahn derselben Art entsteht in diesem Jahr außerdem im Churpfalzpark in Loifling.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *