Anzeige

"Excalibur - Secrets of the Dark Forest" im Movie Park Germany

AnzeigeAS
AnzeigeADC2

Der Movie Park Germany gestaltet zur Saison 2018 das Wildwasser-Rafting "Mystery River" um und spendiert der Attraktion den neuen Namen "Excalibur - Secrets of the Dark Forest". Thematisch wird das Wildwasser-Rafting dann in die Geschichte von König Artus und die Ritter der Tafelrunde entführen.

Die aufwendige Erneuerung ist ein weiterer Schritt im Rahmen des Qualitätsmanagements des Parks. Trotz des Alters der Attraktion gehört das Wasser-Rafting noch zu den beliebtesten Fahrgeschäften im Park, weshalb man es ab 2018 wieder in neuer Frische präsentieren möchte. In den letzten Jahren verschlechterte sich der Zustand der Attraktion stetig.

Bei "Excalibur - Secrets of the Dark Forest" werden die Besucher in Zukunft vom Zauberer Merlin auf die riskante Suche nach dem legendären Schwert Excalibur geschickt. Dieses wurde der Tafelrunde gestohlen und soll schnellstmöglich zu seinem Besitzer, König Artus, zurück. Das Abenteuer entführt in verzauberte Wälder und dunkle Höhlen.

Movie Park Germany Excalibur 2018 König Artus
Fahrgäste werden bei der neuen Fahrt auch auf König Artus treffen. (Foto: Movie Park Germany)

Ursprünglich eröffnete das Wildwasser-Rafting zusammen mit dem Freizeitpark im Jahr 1996 und war getreu dem Film "Die unendliche Geschichte" thematisiert. Mit dem Rückzug von Warner als Lizenzgeber im Jahr 2005 musste kurzfristig eine neue Geschichte für die Attraktion erschaffen werden: Unter dem Namen "Mystery River" führte das Rafting deshalb daraufhin durch das Reich der Trolle, Zwerge und Hexen. Nach zwölf Jahren hält mit Excalibur jetzt eine Geschichte Einzug in die Attraktion, die unzählige Male als Vorlage für Verfilmungen gedient hat.

An der Fahrcharakteristik der Attraktion möchte der Movie Park Germany nichts ändern. Das Fahrgeschäft gehöre zu den größten und aufwendigsten Anlagen dieser Art in Europa, daher sei ein kompletter Neubau für den Park nie infrage gekommen.

Anzeige