Neue chinesische Six Flags-Parks in Haiyan und Chonqing erhalten Themenfahrten zu Tuzki-Emoticons

AnzeigeADC
Tuzki Emoticons Six Flags
Bildquelle: Turner Broadcasting System Asia Pacific

Im chinesichen Haiyan und Chonqing entstehen derzeit zwei neue Freizeitparks der amerikanischen Six Flags-Gruppe zur Eröffnung in 2019 und 2020. Jetzt wurde bekannt, dass diese auch Themenfahrten zu den in Asien beliebten Tuzki-Emoticons eröffnen sollen.

AnzeigeADC

Die amerikanische Freizeitpark-Gruppe Six Flags eröffnet in strategischer Partnerschaft mit der Projektentwicklungs-Gruppe Riverside Investment 2019 in Haiyan und 2020 in Chonqing die ersten beiden Six Flags-Freizeitparks in China (wir berichteten). In Zusammenarbeit mit Turner Asia Pacific planen die beiden Unternehmen jetzt Themenfahrten zu den in Asien bekannten Tuzki-Emoticons für die beiden neuen Parks.

Die Tuzki-Emoticons wurden 2006 von der Chinesin Momo Wang erschaffen und können inzwischen in verschiedenen asiatischen Messaging-Diensten wie WeChat und KakaoTalk, aber auch bei Facebook zum Ausdrücken von Stimmungs- oder Gefühlszuständen genutzt werden. Die Rechte an den in China beliebten Emoticons besitzt das Unternehmen Turner Asia Pacific.

In den neuen Themenfahrten, die voraussichtlich bereits ab der Eröffnung der beiden Six Flags-Freizeitparks fahrbar sein werden, treffen Besucher nun nicht mehr nur in der virtuellen Welt auf die Tuzki-Emoticons. Zusätzlich zu den neuen Attraktionen werden sowohl der Park in Haiyan als auch jener in Chonqing Merchandise-Artikel zu den Emoticons anbieten.

Six Flags China

Freizeit-Spaß an der Küste: So könnte Six Flags in Haiyan einmal aussehen (Foto: Six Flags)

Ricky Ow, Präsident von Turner Asia Pacific, sagt: „Wir fühlen uns geehrt, mit zwei in der Branche führenden Unternehmen zusammenzuarbeiten, um ein einzigartiges Entertainment-Angebot nach China zu bringen. Dies ist das erste Mal, dass treue Fans von Tuzki ihre Lieblings-Emoticons so greifbar und authentisch erleben können. Wir freuen uns, zusammen mit unseren Partnern Six Flags und Riverside Investment Group diese immersive neue Attraktion für Parkgäste anbieten zu können.“

Die neue Vereinbarung zwischen Six Flags, Riverside Investment und Turner Asia Pacific ermöglicht es außerdem, dass andere im Besitz von Turner Asia Pacific befindliche Marken in den neuen Six Flags Kids World-Freizeitparks genutzt werden können, die derzeit genau neben den Six Flags-Parks in Haiyan und Chonqing entstehen und vor allem für Familien mit kleinen Kindern konzipiert werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *