Magic Mountain in Indien eröffnet: Größter Freizeitpark des Landes mit über 30 Attraktionen

Anzeige
Magic Mountain Indien Übersicht
Bildquelle: Magic Mountain

Im April 2019 eröffnete mit Magic Mountain der nach eigenen Angaben größte Freizeitpark Indiens. Auf zwölf Hektar Fläche stehen den Besuchern insgesamt 31 Attraktionen bereit, zwei davon aus deutscher Hand.

Anzeige

Im April 2019 eröffnete in Lonavala im Westen Indiens mit Magic Mountain der nach eigenen Angaben größte Freizeitpark des Landes, der auf einer Fläche von zwölf Hektar insgesamt 31 Attraktionen vereint. Inhaber des Parks ist die indische Malpani Group.

Der neue Freizeitpark wurde im Rahmen einer großen Eröffnungszeremonie durch den Friedensbotschafter Sri Sri Ravi Shankar eröffnet. Dieser testete selbst einige der Attraktionen.

Mit einem Suspended Top Spin und einer Giant Frisbee des Herstellers HUSS Rides entstanden auch zwei Fahrgeschäfte aus deutscher Hand. Zudem dürfen sich Besucher auf einen Freifallturm und eine Wasserbahn sowie diverse kleinere Rundfahrgeschäfte freuen. Auf einem angelegten See findet darüber hinaus eine kleine Licht- und Fontänenshow statt.

HUSS Rides-Geschäftsführer Mirko Schulze freut sich auch über den neuen Park und seine Fahrgeschäfte: „Wir freuen uns, zwei wichtige Attraktionen für einen so bedeutenden neuen Park in Indien bereitgestellt zu haben, und wir sind zuversichtlich, dass sie bei den Gästen sehr beliebt sein werden. Die bekannte Langlebigkeit der HUSS-Attraktionen wird auch für den Betreiber wichtig sein und die Besucher noch viele Jahre lang unterhalten.“

Der Park in Lonavala bietet einen 360-Grad-Blick auf die umliegende Sahyadri-Bergkette. Als Zielgruppe definiert der Parkbetreiber 15- bis 45-jährige Besucher und rechnet mit einer jährlichen Gästezahl von rund eine Million Personen. Magic Mountain öffnete im April.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *