Nickelodeon Adventure in Spanien eröffnet: Neuer Indoor-Freizeitpark mit Spongebob und Co. von Parques Reunidos

Anzeige
Nickelodeon Adventure Murcia Logo
Bildquelle: Parques Reunidos

Im spanischen Murcia eröffnete Freizeitpark-Betreiber Parques Reunidos in Zusammenarbeit mit Viacom jetzt den europaweit ersten Nickelodeon Adventure-Park, der Besucher in eine Welt mit den bekanntesten Nickelodeon-Charakteren eintauchen lässt. Die Eröffnungen weiterer Freizeitparks dieser Art sind bereits in Planung.

Anzeige

Seit dem 1. Dezember 2017 können Gäste des Einkaufszentrums Centro Comercial Thader in der spanischen Stadt Murcia den europaweit ersten Nickelodeon Adventure-Themenpark besuchen und in die Welt des auf Kinder ausgerichteten Fernsehsenders Nickelodeon eintauchen. Der neue Indoor-Freizeitpark entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen dem international tätigen Freizeitparkbetreiber Parques Reunidos und dem Fernsehnetzwerk Viacom International Media Networks (VIMN).

Nickelodeon Adventure nimmt eine Fläche von 5.000 Quadratmetern im spanischen Einkaufszentrum ein und ermöglicht interaktive Erlebnisse mit berühmten Nickelodeon-Charakteren wie Spongebob Schwammkopf, Paw Patrol und Dora.

Spongebob und Patrick

Besucher treffen in Nickelodeon Adventure auf die bekanntesten Charaktere des Fernsehsenders. (Foto: Parques Reunidos)

Der neue Freizeitpark ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die den berühmtesten Nickeloden-Charakteren gewidmet sind. Dazu zählen neben dem Bereich „Spongebob’s Boating School Blast“ auch ein Bereich zu Paw Partrol mit den Kinderattraktionen „Paw Patrol Fire Engine“ und „Paw Patrol Control Tower“ sowie Themenwelten zu den Kinderserien Dora, Rugrats und Cosmo und Wanda.

Zu den weiteren Attraktionen gehört außerdem ein Abenteuer-Kurs mit Tunneln und Kletterwänden, der zur Serie Teenage Mutant Ninja Turtles gestaltet wurde. Auch werden ein 4D-Kino, Räume für Geburtstagsfeiern und spezielle Lernbereiche für Schulgruppen angeboten.

Neben dem neu eröffneten Nickelodeon Adventure in Murcia sind überdies noch weitere Indoor-Parks mit Nickelodeon-Charakteren in Einkaufszentren geplant, die in großen europäischen Städten und Ballungsgebieten eröffnen sollen. Die Planung und Eröffnung dieser Parks ist eine der wichtigsten Wachstumsstrategien von Parques Reunidos, da sie nicht von gutem Wetter abhängig sind und so die Einkommensstabilität des Unternehmens erhöht werden kann (wir berichteten).

Fernando Eiroa, Geschäftsführer von Parques Reunido, plant bereits für die Zukunft: „Die Vereinbarung, die wir mit Viacom getroffen haben, wird es uns ermöglichen, in anderen Städten wie Madrid, London oder Lissabon eine Reihe von Zentren in diesem Format zu eröffnen.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *