Anzeige

Otter-Zentrum Hankensbüttel

AnzeigeAS
Otter-Zentrum Hankensbüttel
Bildquelle: Otter-Zentrum Hankensbüttel
Sudendorfallee 1
29386 Hankensbüttel
Deutschland
Niedersachsen
05832 / 98 08 0

E-Mail
Anzeige

Das in der niedersächsischen Gemeinde Hankensbüttel gelegene Otter-Zentrum ist eine gute Adresse, um der Natur ein Stück näher zu kommen. Wie der Name schon verrät, stehen in dem Naturerlebnis-Zentrum die Fischotter – eine vom Aussterben bedrohte Tierart – im Mittelpunkt. Das Otter-Zentrum stellt daher nicht nur ein familientaugliches Ausflugsziel dar. Denn es handelt sich in erster Linie um ein Projekt der Naturschutzorganisation Aktion Fischotterschutz e.V, die mit dem Otter-Zentrum aktiv Tierschutz betreibt.

Ins Reich der Otter abtauchen

Auf heimische Raubtiere trifft man bei einem gemütlichen Waldspaziergang eher selten. Das ist im Otter-Zentrum Hankensbüttel anders: Das sechs Hektar große, im Wald gelegene und den Isenhagener See einschließende Freigelände beherbergt einige Fischotter, die die Besucher aus nächster Nähe betrachten können. Daneben sind auch weitere verwandte Tierarten im Otter-Zentrum zuhause – etwa Nerze, Marder, Hermeline, Dachse oder die vom Aussterben bedrohten Otterhunde.

Durch das in Europa einzigartige Naturerlebnis-Zentrum führen ingesamt drei Otter-Pfade, auf denen die Besucher die harmlos wirkenden Raubtiere entdecken und einen Einblick in die Lebensräume erhalten können. Bei einem gemütlichen Spaziergang zusammen mit Freunden oder der Familie ziehen die eindrucksvollen Tiere die Parkgäste schnell in ihren Bann. Ein besonderes Erlebnis sind außerdem die Schaufütterungen, die täglich stattfinden.

Natur erleben

Entlang der Otter-Pfade befinden sich zehn Naturerlebnisstationen, die die Besucher dazu einladen, das Leben der Tiere genauer kennenzulernen. Dabei können die Gäste beispielsweise selbst in die Rolle eines Fischotters schlüpfen und mithilfe eines überdimensionalen Röhrichts erleben, wie sich diese in ihrem Versteck fühlen. Darüber hinaus informiert das Otter-Zentrum Hankensbüttel über den Naturschutz, wobei stets der Spaß an der Natur im Vordergrund steht.

Wer abseits der klassischen Zoos seltene und faszinierende Tierarten erleben möchte, ist im Otter-Zentrum genau richtig. Das lebendige Naturerlebnis-Zentrum zeigt die vom Aussterben bedrohten Fischotter und seine nahen Verwandten und vermittelt auf unterhaltsame Art und Weise Wissenswertes über die Tiere, deren Lebensräume und den Tierschutz – ein Naturerlebnis für Jung und Alt!

Eintritt für Kinder ab 7,00 Euro,
Preis für Erwachsene ab 11,00 Euro.
» alle Otter-Zentrum Hankensbüttel-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • sechs Hektar großes Parkgelände
  • Projekt der Naturschutzorganisation Aktion Fischotterschutz e.V.
  • Europaweit einmaliges Natur-Erlebniszentrum
  • Beobachten von Fischottern und ihren nahen Verwandten
  • rund 30 Schaufütterungen pro Tag
  • zehn Naturerlebnisstationen
Anzeige