Pairi Daiza 2019 mit neuen Möglichkeiten zur Übernachtung: So sind Hotel und Lodges!

Anzeige
Pairi Daiza Full Moon Lodge
Bildquelle: Pairi Daiza

Im belgischen Tierpark Pairi Daiza können die Besucher ab Juni 2019 nun auch übernachten. Hotel, Suiten und Lodges mit gehobenem Komfort bieten bis zu 250 Gästen ein ungewöhnliches Zoo-Erlebnis.

Anzeige

Im vergangenen Jahr 2018 hatte der belgische Tierpark Pairi Daiza angekündigt, besondere Übernachtungsmöglichkeiten für seine Besucher zu schaffen. Diese stehen mit verschiedenen Angeboten ab dem 22. Juni 2019 zur Verfügung. Auf diese Weise können die Besucher nicht nur Tausende von Tieren während der normalen Besuchszeiten bewundern, sondern auch eine Nacht im Zoo verbringen und diesen einmal ganz anders erleben.

Für den Themenbereich „The Last Frontier“, der von British Columbia und den dort lebenden Indianerstämmen inspiriert ist, lassen sich verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten buchen. Die Gäste können sich am Eingang zu diesem Bereich in einem der Tipis registrieren, ihr Gepäck dort aufbewahren und sie bekommen ihre Zugangsarmbänder für den Park, mit denen sie eine Stunde früher Einlass erhalten als die übrigen Besucher.

Pairi Daiza Full Moon Lodge Schlafzimmer

Das Schlafzimmer einer „Full Moon Lodge“ ist ebenso rustikal wie gemütlich gestaltet. (Foto: Pairi Daiza)

Insgesamt 250 Personen finden in dem neu geschaffenen Areal für Übernachtungsgäste Platz. Sie können in den acht Doppelzimmern, 18 Familienzimmern oder den vier „Paddling Bear“-Suiten des Hotels „The Paddling Bear“ wohnen, eines der zehn Häuser im „Native Village“ nutzen oder in einer der zwölf „Full Moon Lodges“ schlafen. Auch eine Bar, das Restaurant „Octopus“ und ein Souvenirgeschäft befinden sich auf dem Gelände.

Von einer „Full Moon Lodge“ aus haben die insgesamt bis zu acht Bewohner (sechs Erwachsene, ein Kind und ein Baby) einen Ausblick auf Bären und Wölfe. Jede der zehn Lodges hat eine Fläche von 126 Quadratmetern und ist rustikal-gemütlich ausgestattet mit zwei Schlafzimmer, einem Wohnzimmer mit Kamin, einem Badezimmer mit Sprudelbad und Sauna, einer Küche und einer separaten Toilette.

Pairi Daiza Familie in Full Moon Lodge

Auch für größere Familien bietet eine „Full Moon Lodge“ mit 126 Quadratmetern Fläche genügend Platz für einen angenehmen Aufenthalt. (Foto: Pairi Daiza)

Die „Native Village“-Holzhäuser sind wie eine „Full Moon Lodge“ ebenfalls auf bis zu acht Personen ausgelegt. Die Gestaltung erinnert in Motiven und Farben an die Indianer im Westen Kanadas. Die Häuser verfügen über zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer sowie eine Terrasse, von der aus man den Lebensraum von Bären und Wölfen sehen kann. Bäder mit eigener Sauna sind ebenfalls vorhanden. Den Terrassenbereich mitgerechnet haben die Häuser 122 Quadratmeter Grundfläche.

Pairi Daiza Native Village Zimmer

Ein Raum in einem der Holzhäuser des „Native Village“ mit indianischer Dekoration. (Foto: Pairi Daiza)

Das „Paddling Bear Hotel“ ist mit Familien- und Doppelzimmern sowohl auf Paare wie auf Familien mit Kindern vorbereitet. Von diesen Unterkünften aus kann man außerdem die Welt der Seelöwen sehen. Die farbliche Gestaltung der Zimmer setzt auf Smaragdgrün in Verbindung mit Stein und Holz in Rottönen. Zwei der acht Doppelzimmer zu je 36 Quadratmeter sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Von den „Paddling Bear Suites“ gibt es vier an der Zahl. Sie verbinden Komfort mit Natur und verfügen jeweils über eine große Terrasse. Das Hauptaugenmerk bei der Gestaltung lag hier auf dem natürlichen Material Holz. Die Suiten zu je 65 Quadratmeter befinden sich auf einem Hügel und sind in einen Wohnbereich mit offenem Kamin, einer Küche, einem Schlafzimmer und einer Sauna unterteilt.

Pairi Daiza Paddling Bear Hotel Doppelzimmer

Die stilvolle Gestaltung im „Paddling Bear Hotel“ wie hier in einem der Doppelzimmer ist farblich geprägt von Smaragd- und Holztönen. (Foto: Pairi Daiza)

Der Aufenthalt für Übernachtungsgäste wirkt zunächst nicht unbedingt günstig: So beginnt das Angebot für eine „Full Moon Lodge“ bei 995 Euro für zwei Tage und eine Nacht, wobei sich der Preis aber auf eine Gruppe von zwei Erwachsenen und vier Kindern bezieht. Ist unter diesen Personen ein Inhaber eines aktuellen Saisontickets, gibt es zehn Prozent Rabatt – der auch bei anderen Übernachtungsangeboten gilt. Auf der Buchungswebsite des Pairi Daiza lassen sich verschiedene Optionen (Unterkunft, Anzahl der Personen) wählen, für die dann vor dem Bestätigen der zu zahlende Preis angezeigt wird.

Die Kosten für einen Aufenthalt von zum Beispiel zwei Tagen und einer Nacht verstehen sich inklusive Frühstück und Abendessen im Hotelrestaurant, dazu verschiedenen Serviceleistungen, WLAN und Eintritt in den Park an zwei Tagen. Ein Mittagessen ist in den Halbpension-Angeboten nicht enthalten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.