Parc Saint Paul thematisiert „Dino Disk‘O“ 2020 weiter

Anzeige
Parc Saint Paul Dino Disk'O Eingang
Bildquelle: Parc Saint Paul
Anzeige

Das Fahrgeschäft „Dino Disk‘O“ im französischen Freizeitpark Parc Saint Paul bekommt für 2020 eine Umgestaltung. Das Dino-Thema bleibt dabei aber erhalten.

Im französischen Parc Saint Paul erhält der erst vor Kurzem hinzugefügte Disk‘o Coaster eine Überarbeitung. „Dino Disk‘O“ wurde zwar erst 2019 eröffnet und gilt noch als Neuheit unter den Attraktionen, doch anscheinend war dem Freizeitpark die urzeitliche Gestaltung nicht ausreichend. Zur Saison 2020 wird das Fahrgeschäft nun mit neuen Dekorations-Elementen aufpoliert. Das Dinosaurier-Motiv bleibt dabei erhalten und wird ausgearbeitet.

Das familienfreundliche Fahrgeschäft „Dino Disk‘O“ ist vom italienischen Hersteller Zamperla. Die Besucher nehmen auf einer großen Scheibe platz, die auf einer kurzen Strecke über einen kleinen Hügel hin und her fährt. Währenddessen dreht sich die riesige Scheibe.

Parc Saint Paul Dino Disk'O Strecke

Die Strecke wurde in Gesteins-Attrappen eingelassen, die der Attraktion einen urzeitlichen Look verleihen. (Foto: Parc Saint Paul)

Bisher bestand die Dekoration daraus, dass die Gäste sich auf kleine grüne Dinosaurier setzen. In der Mitte der Drehscheibe befinden sich Eier, aus denen frisch geschlüpfte Dino-Babys spähen.

Anzeige

Nun zeigen Bilder von der Baustelle, wie die vorher größtenteils freiliegende Strecke nun von Fels-Attrappen umgeben ist. Im Kontrast zu den süßen Dino-Babys entspringt dem Gestein ein riesiger Dino-Totenkopf. Auch der Zugang zur Attraktion, der jetzt in Form eines Höhleneingangs präsentiert wird, prangt das Relief eines Saurier-Skelettes, das starke Erinnerung an den Hollywood-Klassiker „Jurassic Park“ erweckt.

Parc Saint Paul Dino Disk'O Totenkopf

Statt kleinen süßen Dino-Babys wird die Attraktion mit einem gigantischen gruseligen Totenkopf verziert. (Foto: Parc Saint Paul)

Noch sind die Bauarbeiten für die Thematisierung im Gange, doch wenn der Park zur Sommersaison am 4. April 2020 öffnet (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2020), kann die fertige Umgestaltung bewundert werden.

Dieser Inhalt wird von einem externen Anbieter eingebunden.
Erlaube die Nutzung von Cookies, um den Inhalt anzuzeigen.

Informationen zum Datenschutz

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 30,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.